Warum habe ich 2 Identifikationsnummern?

5 Antworten

normalerweise fällt die erste nummer mit dem erhalt der zweiten weg...es genügt also völlig die zweite nummer....diese behälst du auch, wenn du deine freiberufliche tätigkeit mal einstellst...

'Normalerweise' bekommt man keine zweite Steueridentikationsnummer, ich nehme an, dass der Fragesteller eine Umsatzsteuer-Id.-Nr. erhalten hat - das sind zwei verschiedene Sachen.

Als ich 2012 mich als Freiberufler beim Finanzamt angemeldet habe, bekam ich ein Schreiben mit einer neuen, einer 2. ID-Nr. plus die Steuernummer.

Da steht ja auch eine Telefonnummer drauf. Anrufen und fragen.

Du als Person hast eine ID-Nr. und deine Firma als juristische Person ebenfalls.

Hört sich nicht so an, als wenn seine 'Firma' (bzw. sein Unternehmen) die Rechtsform einer juristischen Person hat (also z.B. GmbH).

Was möchtest Du wissen?