Versicherungs Kaufmann Welche Fäghigkeit,Stärken,Hobbys?

4 Antworten

Am Besten ist es, wenn du bei einer Bewerbung ehrlich bist, d.h. zähle nur die Hobbies auf, die du auch wirklich hast. Wenn du z. B. lesen angibst, aber nur sehr wenige Bücher bisher gelesen hast, dann wird dein gegenüber dies merken, wenn er selbst gerne liest, usw.

Hobbies die ich nicht aufzählen würde sind "was mit Freunden machen", "Party" und dergleichen. Wenn du allerdings gerne am Computer spielst, kannst du dies ruhig sagen. Menschen die sich am Computer auskennen braucht man immer ;) Du solltest es nur nicht unbedingt als dein einziges Hobby ausgeben.

Zu den Stärken: Zähl auch da nur Dinge auf, die du wirklich als deine eigenen Stärken bezeichnen kannst. Wenn du zum Beispiel sehr Pünktlich und Zuverlässig bist, dann sag das. Bist du es eher nicht, würd ich das unter den Tisch fallen lassen. Wenn du schüchtern bist, würde ich auch nicht sagen, dass du gut auf Leute zugehen kannst. Sondern eher, dass du ein sehr höflicher und geduldiger Mensch bist.

Bei den Schwächen würde ich auf keinen Fall zu ehrlich sein, d.h. Unpünktlichkeit, Schlamperei etc. aufzählen sondern eher, dass man bei einem Stück Torte nicht "nein" sagen kann, dass man beim lesen gerne mal die Zeit vergisst usw. Kleine Persönlichkeitsschwächen wiekann man hinter seinen Stärken verstecken wie: Ich bin immer sehr höflich und geduldig. Manchmal sollte ich etwas mehr aus mir herausgehen, da ich sonst vielleicht zu geduldig bin und ausgenützt werden könnte. Aber daran arbeite ich.

Noch ein Satz am Rande: Versicherungskaufmann wird zusammen geschrieben ;)

Wenn die so beliebig Leute einbestellen fage ich mich, welchen Qualitätsanspruch die bei ihrer Leistung haben. Aber so sind Deine Chancen schon jetzt nicht schlecht, weil die offensichtlich jemanden brauchen. Zu Deinen Stärken: Deine Frage sollte zuallererst lauten, welche Stärken Du denn tatsächlich hast, und nicht was Du sagen musst, um Eindruck zu machen. Was glaubst DU, was Dich zum Versicherungskaufmann befähigt? Nur wenn Du tatsächlich Eigenschaften hast, die es Dir ermöglichen auch richtig gut zu werden, ist dieser Beruf etwas für Dich. Und Deine echten Stärken wirken ganz anders, als vorgeschobene. Dinge zu präsentieren, die nur Eindruck schinden, bringen nicht einmal Dir etwas.

Wenn du da irgend etwas aufzählst, nur um einn besseren Eindruck zu erwecken, geht der Schuss ganz scnell nach hinten los. Schildere nur das, was tatsächlich ist.

Da du sofort einen Temin bekommen hast, dürfte es sich zu 90 % um einen Strukturvertrieb handeln, der auf deine Kontakte AUS IST: Viel Spass beim AWD oder sonst so einem Fallensteller.

Oh meine Lieblingsfrage: "Wo würden Sie Ihre Stärken und Schwächen sehen?" Grauslig!!!

Stärke: - Das du gut mit Menschen umgehen kannst - Teamfähig - schnelle Auffassungsgabe

Schwächen ist immer so ein Punkt wo ich nie weiß, was ich da sagen soll :( Meistens sag ich dann, dass ich zickig reagieren kann, wenn ich Leuten 10x das Gleiche erklären muß. Bisher hatte bei jedem Vorstellungsgespräch die Leute Verständnis dafür ;)

Was möchtest Du wissen?