Unterschrift auf dem Führerschein ändern lassen?

5 Antworten

Ein Führerschein existiert aufgrund seiner Funktion, und nicht weil er schön aussehen soll.

Aber du kannst mit Sicherheit gerne zum Amt gehen und noch mal ein paar Euro bezahlen, um dir einen neuen Führerschein ausstellen zu lassen.

Aber so sehen eben first world problems aus...

Deine Sorgen hätte ich gern.

Ruf halt bei der Führerscheinstelle des für Dich zuständigen Straßenverkehrsamtes an und frag nach, ob Du Deine Fahrkarte wegen "Nichtgefallens" umtauschen kannst und wieviel das kostet.

Quatsch

Die Unterschrift auf dem Führerschein interessiert niemanden. Ich würde das einfach so lassen

In der Regel schon ... aber Es gibt Situationen im Leben, da brauchst du genau diese Unterschrift.

Auf dem Führerschein?? Nenn mir mal bitte eine einzige....

@SaVer79

"Reichen Sie mir mal bitte Führerschein, Ausweis und Fahrzeugpapiere", Auto mieten, bei Verlust des Personalausweises ist das ein wichtiges Dokument, ...

Auto mieten und Polizeikontrolle geht problemlos auch, wenn die Unterschriften abweichen....ist naturgemäß bei vielen Menschen so, die ihren Führerschein teilweise schon 30 Jahre haben ....sogar im Ausland gab es da bisher nie Probleme

Ja, in dem Fall anscheinend schon. Mach schon mal eine Kopie in Orginalgröße! und geh zur Führerscheinstelle. Normalerweise geht das nicht so einfach und würde obendrein Geld kosten. In deinem Fall wirst du mit schwarz/weiß! Kopie dem Sachbearbeiter die zukünftigen sich daraus resultierenden Schwierigkeiten klar machen können.

Und welche Schwierigkeiten sollten sich daraus ergeben?

@SaVer79

Es gibt einige, und glaub mir, der Sachbearbeiter kennt die. Wie ist denn der Vergleich mit dem Personalausweis?

Die Unterschrift auf meinem Führerschein hat nur rudimentäre Ähnlichkeit mit der auf meinem Perso. Wüsste aber auch nicht, wo das zu Schwierigkeiten führen sollte! Das dürfte übrigens bei sehr vielen Menschen, die ihren Führerschein schon sehr lange haben, so sein

@SaVer79

Die Lesbarkeit ist aber ein wichtiges Indiz und ist in diesem Fall nicht gegeben, somit besteht Anspruch auf Abhilfe und die kann mit entsprechenden Nachweis hier sogar kostenfreie ausfallen.

Dann gehe halt wieder zum entsprechenden Amt und erkläre das Ganze. So einfach kann das Leben zuweilen sein.

--- und die Beamten in der Führerscheinstelle freuen sich über einen Lacher, der ihnen den tristen Behördenalltag auflockert...

@VisionDativ

Falsch! Inndiesem Fall gibt es eine Berechtigung zur Abhilfe schaffen müssen.

Was möchtest Du wissen?