Uneheliches Kind. Was sagt die Kirche dazu?

27 Antworten

Du willst wissen, wie die Kirche dazu steht, schreibst aber nicht dazu, welche Kirche denn für dich "die" Kirche ist. In der Regel meint man damit die katholische Weltkirche, andererseits gibst du dich als evangelikaler Christ aus und gehörst also einer Freikirche an. Mir ist nicht bekannt, dass es überhaupt eine Kirche gibt, die Menschen verurteilt, bevor Gott dies getan hat. Denn das Wort Christi "Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet" gilt für alle Christen.

Die kath. Kirche lehrt, dass niemand ohne persönliche Schuld verloren gehen kann und ein Kind wird von Gott nicht für das Tun der Eltern verantwortlich gemacht. Nach deiner bigotten Aussage hätte kaum mehr ein Mensch die Chance, in den Himmel zu kommen, wenn Gott nach deinen "Hart aber fair"-Gesetzen richten wollte. Dann wären alle unehelichen Kinder oder Kinder aus Vergewaltigungen in der Hölle und das kann doch wohl nicht dein Ernst sein! Ebenfalls kann Menschen vergeben werden und dies bis zum letzten Augenblick des Lebens - wenn sie es nur wollen. So gut und barmherzig ist Gott, der für die Sünder und nicht für die Gerechten gekommen ist.

Es ist sicher so, dass die Frohbotschaft vom Reiche Gottes auch einen gewissen Ernst hat. Gott fordert eine Entscheidung und sicher muss sich auch das persönliche Gewissen an den Geboten orientieren. Man darf auch in christlicher Liebe jemanden zurechtweisen und darauf aufmerksam machen, was vor Gott eine Sünde ist, aber man hat nicht die Befugnis, über andere zu urteilen. Nur Gott weiß, was im Herzen des Menschen ist und kann besser beurteilen, wo Sünde aus Schwachheit geschah oder aus Bosheit, inwieweit die Erkenntnis getrübt, der freie Wille geschwächt oder das Gewissen irrend.

Wenn wir Sorge um andere Menschen haben, weil wir meinen, dass sie einen falschen Weg gehen, der von Gott wegführt, dann sollten wir für sie beharrlich beten. Das ist der Weg, der am sichersten ist - für andere und für uns selber. Selig die Barmherzigen, denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.

Wie bitte? Du hast denen gesagt, dass sie in die Hölle kommen?

Wie war die Reaktion? Hoffentlich ein lautes, herzliches Lachen.

Uneheliche Kinder sind für die Kirche heute kein Thema mehr. Uneheliche Kinder werden genauso akzeptiert wie alle anderen auch. Nach Martin Luther werden wir gerecht allein durch die Gnade Gottes. Und warum sollte Gott einem Paar, dass ein uneheliches Kind hat, nicht gnädig sein? Wenn das Kind liebevoll umsorgt und erzogen wird?

Sie haben den Weg des allmächtigen Vaters schon vor langer langer Zeit verlassen und ich versuche sie nur auf den rechten Weg zu leiten... anders erreicht man solche Menschen (Sünder) nicht

Und Du meint der Hinweis auf die Hölle bringt sie auf diesen Weg zurück? Träum weiter!

Zum Christentum bekehren kannst Du Menschen nur, wenn Du sie durch Dein Handeln überzeugst. Und christliches Handeln heißt handeln nach dem größten aller Gebote, der Nächstenliebe. Und Leben der Nächstenliebe kommt ohne Predigt und ohne Drohung aus.

PS: Du weißt schon, dass sich Jesus gerne in Gesellschaft der Ausgestoßenen und Sünder aufgehalten hat und weniger gern bei den Pharisäern?

@lunanuova: wenn ich könnte, würde ich dir 10 dh geben! danke!

Die katholische Kirche jedenfalls, sagt sowas schon lange Zeit nicht mehr. Und Jesus sagte, lasset die Kinder zu mir kommen. Falls die werdenden Eltern gesündigt haben, Jesus hätte ihnen verziehen. Ob Jesus aber denen verziehen hätte, die eine junge Familie in die Hölle schicken, bezweifle ich.

Du bist schlecht informiert...Es geht darum, was Gottes Wort sagt...

@KaeteK

Worin genau bin ich schlecht informiert? In der Frage ging es um die Kirche!

@emukah

Und durch die Kirche hören wir Gottes Wort !

@Raubkatze45

aber auch das, was Jesus sagt.

Gott vergibt doch auch mörden usw... Warum also auch nicht leute die 4 jahre unterschied haben in einer bezieung???

Gott vergibt nur, wenn man seinen Fehler verinnerlicht und ihn bitterlich bereut (bei Mörder z.B. auch durch selbstanzeige).

@Kuschelruschel

achso ich zeige mich selbst an und bin aus dem schneider und komm in den himmel??? Aber unehelich ein kind zu haben wird mit der hölle bestraft???

Erkennst du die idiologie in deinen aussagen nicht selbst???

@menthis

Bitterlicht, aus vollstem Herzen Reue zeigen!!! Dazu gehört** u.a**. auch die selbstanzeige bei Straftaten! Aber die Reue gehört genauso dazu.

@Kuschelruschel

na du redest was zusammen... Wenn dem so wäre müsste ich schonlang im fegefeuer brennen.

Ich habe nochnie etwas bereut. Und ich hatte schon ungeschützten sex o.0 und sogar das ohne ehe ohjee... Hab sogar mal geklaut ein kaugummi als ich 12 war ach herr je...

Ich werde wohl sowas von in der hölle schmoren...

Du weist das laut gott. Allein das du als mensch urteilst was andere verdient haben ebenfalls eine sünde ist?

Man soll sich nicht über andere menschen stellen. Eine der grundsätze von gott.

Du bist aber nur ein mädchen das sich da wohl nicht auskennt und eben mal auf wichtig machen möchte. Gottseidank wird unwissenheit auch vergeben du wirst also nicht brennen haha :P

@Kuschelruschel

ab zur polizei! selbstanzeige!...wir haben ein uneheliches kind!!! hahhahahha na die werden sich bedanken!

@Kuschelruschel

Gott vergibt nur, wenn man seinen Fehler verinnerlicht und ihn bitterlich bereut

Wie genau stellst Du Dir das im vorliegenden Fall denn bitte vor? Die Kinder sind ja nun mal geboren. Die Eltern erziehen sie liebevoll, vielleicht sogar im christlichen Glauben, und dafür kommt das Paar in die Hölle?

Da hätte Jesus sicher ein paar Worte dazu zu sagen gehabt. Vielleicht wie im Fall der Ehebrecherin, die er vor der Steinigung rettete: "Geh hin und sündige in Zukunft nicht mehr!"

Und was soll die Kirch dazu sagen? Wenn Jesus vergibt, sollte auch die Kirche vergeben. und zumindest in der evangelischen Kirche sind uneheliche Kinder kein Thema. Die werden genauso akzeptiert wie eheliche Kinder auch.

Ein uneheliches Kind ist natürlich ein von Gott geliebter und gewollter Mensch.

Das gilt übrigens auch für die Eltern, (und auch für dich) deshalb hat er sie auch erlöst.