Techem Ablesung falsch - Hilfe was kann ich tun?

3 Antworten

Haben die richtig abgelesen? Bei uns wurde das Wasser mal falsch abgelesen, das ist aber natürlich einfacher nachweisbar, weil der Zähler noch vorhanden ist und weiterzählt. Es ist ein Vergleich mit den letzten Jahren möglich, ich würde im ersten schritt nochmal schriftlich auf die Hausverwaltung oder den Vermieter zugehen. Oder wende Dich doch mal an einen Mieterverein, die können Dir rechtlich helfen. Gruß, M.T.

Bist Du sicher, dass die 2.800 € nur für die Heizkosten anfallen oder sind es vielleicht die kompletten Nebenkosten?

Wir haben in einer vergleichbaren Situation Gesamtkosten von ca 2.500 € wobei die Heizkosten (Warmwasser gehört auch dazu) mit ungefähr 1.000 € zu Buche schlagen.

Was ist da für eine Heizung, Gas, Öl oder Fernwärme? Habt ihr keine Abschlagszahlungen geleistet?

Oder kann das sein, dass die bei Euch gar nicht abgelesen, sondern Euren Verbrauch geschätzt haben? Weil die Euch nicht angetroffen haben bei den Abseseterminen?

Was möchtest Du wissen?