Stromzähler dreht sich obwohl die Sicherungen raus sind?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde mal beim Stromanbieter anrufen und denen das Problem schildern..Klar die werden wahrscheinlich alles verneinen und ausreden suchen weil die ja was verdienen wollen zur not hol dir ein "richtigen Elektriker" (also nicht der bekannte sondern einer den du auch bezahlen musst) und lass es dir schriftlich geben... kam auch schon vor längerer Zeit eine reportage über dieses Problem dass viele Stromzähler defekt sind und absoluten schrott zusammenzählen!

Habe mich ja schon mit dem Stromanbieter in Kontakt gesetzt, der Zähler wird ausgebaut und überprüft, nur was ist wenn die sagen der zähler läuft richtig, weil irgendwas stimmt doch nicht, das kann doch nicht sein.....

@Tiffy2301

Das ist das was ich meinte mit "richtigem Elektriker" damit der dir das schriftlich geben kann und du was in der Hand gegen dein Anbieter hast! Aber ich verstehe deine Problematik, nur von hier aus kann ich dir schlecht ein rat geben weil ich den Stromverteiler/Kasten nicht sehe. Aber es kann schon sein dass sich einer bei dir eingespeist hat und du es noch nicht bemerkt hast.... wie gesagt lass dir ne rechnung von einem Elektriker geben...

@JLLOS

okay danke, werde mich dann mal noch dahinter hängen, am besten noch bevor der zähler ausgebaut wird....

@Tiffy2301

Würd ich auch so machen! Viel Glück.... (also dass der Elektriker was findet und du evtl etwas Kohle zurück bekommst) ;)

@Tiffy2301

Auch wenn der Beitrag schon älter ist, aber was ist denn aus der Überprüfung geworden?

Mich würde das insofern interessieren, da wir in einer Wohnung leben und von Jahr zu Jahr immer weiter im Verbrauch steigen, obwohl wir keine neuen Geräte angeschafft haben. Gestartet hatten wir vor 7 Jahren bei ca. 3000 kW und in 2013 sind wir jetzt bei 4300 kW.

Mir kam heute auch die Idee einfach mal den FI-Schalter umzulegen und dann den Stromzähler im Keller zu betrachten. Und siehe da, er dreht sich noch immer, Zwar sehr langsam aber die Drehung ist problemlos und ohne Anstrengung sichtbar.

Jetzt weiß ich im Moment auch nicht weiter.

die tv fritzen brauchen halt einschaltquoten,ich war 40 jahre bei so einer truppe,alle zähler die überprüft wurden gingen insofern falsch das sie zu wenig zählten abe kein einziger mehr

@wollyuno

Hallo leute ich habe das gleiche problem, ich habe auch alles sicherungen raus gemommen und der zähler läuft fleißig weiter.. Frage wie verhalte ich mich jetzt, was tuhe ich jetzt

Lass jede Sicherung überprüfen.

Das heist du solltest jede Sicherung ausbauen lassen und die Zuleitung dahinter überprüfen lassen.

Eventuell befindet sich noch eine alte Zuleitung vom Haus auf deinen Sicherungen.

Wenn sich das Kontrollrad im Zähler dreht, obwohl deine Wohnungssicherungen restlos unterbrochen sind, eventuell auch ein FI - Schalter sio vorhanden, dann hat jemand deine Stromversorgung angezapft und stiehlt deinen Strom. Das sollte unbedingt der Versorger kontrollieren. Der Zähler selbst dürfte keinen Fehler haben.

könnte sein das der zähler unter einer grundlast steht zum betrieb des zählers. das dürfte aber im jahr nur peenuts sein. weis es aber nicht genau,lass einen von den stadtwerken kommen und das checken.

käse

@wollyuno

hab ja gesagt ,dass ich es nicht genau weis

wenn der zähler ok ist zahlst du die überprüfung,würde mal empfehlen die vorsicherungen rauszunehmen da müsste er stehen,und es ist nicht auszuschließen das unter zählertafel noch was abzweigt,was keiner weis

Was möchtest Du wissen?