Straftat Steroide-Frage?

2 Antworten

§ 95 Absatz 1 Nummer 2a Arzneimittelgesetz (hat chinafake verlinkt)


Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer entgegen § 6a Abs. 1 Arzneimittel zu Dopingzwecken im Sport in den Verkehr bringt [..]

Es gibt eine Geldstrafe / EInstellung gegen Geldauflage, und einen Eintrag in das Führungszeugnis und Datenbanken. Beim nächsten Mal hat er schärfere Folgen zu erwarten.

Sollte ein Eintrag erfolgen, wird er Zeit seines Lebens daraufhin kontrolliert. Wenn man einen Drogeneintrag hat, und wird z.B. im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskonrolle geprüft, kann man gleich die Hosen runterziehen...

Eigenkonsum wird nicht bestraft, die Mengen könnten noch als solcher durchgehen. Nur das Dealen wird bestraft.

Was möchtest Du wissen?