Steht die Bankverbindung in der SCHUFA?

5 Antworten

Eine Schufaauskunft pro Jahr ist für dich kostenfrei. Die Schufa speichert deine Bankverbindung nicht in dem Sinne, dass dein Kontostand überwacht wird - sondern Firmen melden dich mit Name und Anschrift bei der Schufa. DEIN Konto sollte jedoch auch dir gehören oder es muss anderweitig kenntlich gemacht werden, meist geschieht das schon durch den Namen. Eine Unterschrift des Ktoinhabers wird benötigt.

Und wo bekomme ich die Schufa kostenlos ? Im INternet kostet die immer was .

@QueenOfFragen

Auf der Schufa-Seite! Da gibt es kostenlose und kostenpflichtige Eigenauskünfte. Google dir vor der Bestellung eine Ratgeberseite, wo der Vorgang genau erklärt wird.

@QueenOfFragen

Direkt auf der Seite der Schufa

direkt auf der Seite der Schufa bringt den Fragesteller nicht weiter, denn das haben die schon richtig gut versteckt. Selbst wenn man weiß dass es da ist, findet man es kaum.

ich hole mir auch ein Mal im Jahr die Auskunft. Das Formular findest du auf der Seite der Schufa, das füllst du aus, druckst es aus, hängst noch eine Kopie deines Perso mit ran und schickst es per Post (70 Cent Porto) an die Schufa. Nach ein paar Wochen bekommst du dann Post mit den Angaben die du wünschst.

Nach ein paar Wochen ? das dauert aber ziemlich lange. Eigentlich bräuchte ich die schon nächste Woche :/

Warum sollst du überhaupt etwas zahlen?

Einmal im Jahr hast du Anspruch auf eine kostenlose Auskunft.

Wo bekomme ich die denn kostenlos ?

Einmal pro Jahr ist die Schufa kostenlos, die haben das nur auf ihrer Webseite extrem gut versteckt, damit man irgendwann wirklich glaubt dass man dafür bezahlen muss. Google am besten nach einer ratgeberseite im Internet, wurde am besten auch noch der Link präsentiert wird. Die Stelle, wo ist auf der Schufa Seite den Auszug kostenlos gibt, ist nämlich wirklich so gut wie nichts zu finden.

Was möchtest Du wissen?