Sozialversicherungsnachweis für den neuen Arbeitgeber

2 Antworten

Wenn er eine Kopie braucht, dann geht es ihm vermutlich nur um die korrekten Angaben zur Sozialversicherung, deren Richtigkeit er z.B. mit der Kopie eines amtlichen Dokuments nachvollziehen kann. Früher (ich weiß nicht ob es noch so ist) musste in manchen Branchen das Original des Sozialversicherungsausweises beim Arbeitgeber hinterlegt werden, damit es z.B. von Zoll oder Ordnungsamt im Rahmen einer Kontrolle werden eingesehen kann, da ansonsten Schwarzarbeit angenommen wird.

Ja, stimmt schon. Aber trotzdem würde ich mich mal um einen neuen Ausweis bemühen. Kannst du einfach telefonisch bei der Krankenkasse beantragen. Der Ausweis selbst dauert zwar ein paar Wochen, aber eine Bescheinigung bekommst du sofort

ah okay danke dir

Also ein Sozialversicherungsnachweis ist ein Sozialversicherungsausweis der vorgewiesen wurde?

Was möchtest Du wissen?