Sozialstunden. Wie läuft das da ab?

2 Antworten

Du entscheidest nicht wann du kommst und gehst. Das entscheidet die Einrichtung. In der Regel ist es aber ein 9 Stunden Tag von 8 Uhr in der Früh bis 17 Uhr, am Samstag oder Sonntag.

wenn du Glück hast darfst du aus 1-3 Möglichkeiten eine aussuchen wo du arbeiten willst. Du musst dich mit der Einrichtung in Verbindung setzen und ausmachen wann du kommst und dich dann dran halten. In welchem Rythmus du arbeitest kannst du vereinbaren, es muss ja auch zu deinen sonstigen Verpflichtungen passen. Die Frist ist doch schon festgelegt, die wurde mit der Entscheidung das du die Sozialstunden leisten musst bestimmt. Wenn die Frist überschritten wird geht die Meldung ans Gericht, dass du die Sozialstunden nicht wahrgenommen hast und das Gericht entscheidet was dann passiert.

Was möchtest Du wissen?