sofortiger Rücktritt vom Kauf?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Küche wird oft speziell angefertigt oder zusammengestellt, da bin ich auch der Meinung, dass die Kulanz sich im Rahmen hält, aber Fragen kostet nichts und ein bisschen Charme spielen lassen auch nicht. Ehrlichkeit kommt oft am besten an und wenn es ein kundenfreundliches Unternehmen sein sollte und es sich um keine Billigküche handelt, dann könnte es klappen, denn was nutzt ein Vertrag, wenn der Verkäufer Angst haben muss, dass du nicht zahlen könntest oder krampfhaft nach Mängeln suchen wirst.

Ein Rücktritt von einem Kaufvertrag ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich, etwa aufgrund von Mängeln in der Sache und verfehlter Nachbesserung. Das kann man hier genauer erfahren http://www.business-netz.com/Verbraucher/Ruecktritt-vom-Kaufvertrag-setzt-erfolglose-Nacherfuellung-voraus Ein Rücktritt, nur weil man es sich anders überlegt hat, ist rechtlich nicht vorgesehen. Da kommt es auf die Kulanz des Vertragspartners an. Falls er sich kulant verhält, wäre ein Schadenersatz trotzdem nicht ungewöhnlich, damit würde ich auf jeden Fall rechnen und je nach Höhe abwägen, ob du wirklich zurücktreten möchtest.

ein rücktrittsrecht gibts da nicht. du kannst mit dem händler reden ob er amit einverstanden ist wenn du bisher entstandene kosten übernimmst.

Einfach so kannst du da nicht zurücktreten. Du hast die Bedingungen und den Vertrag so aktzeptiert. Red mal mit dem Verkäufer im Laden. Eventuell lässt sich da eine Kulanzregelung finden, kann aber auch gut sein, das die eine geringe Stornogebühr wollen!

nein, schliesslch hast du im laden den vertrag abgeschlossen.

Was möchtest Du wissen?