Rasentraktor über Feldweg fahren

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf den meisten Feldwegen gilt ebenfalls die STVO!

auch feldwege gelten als öffendlicher verkehrsgrund,wenn du auf nr.sicher gehen willst zulassen oder auf 6kmh begrenzen

Ein Rasentraktor ist eine selbstfahrende Arbeitsmaschine. Sofern seine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit unter bestimmten Werten liegt, ich ein Fahren im öffentlichem Verkehrsraum zulassungsrechtlich auch ohne Kennzeichen möglich. Ohne technischen Daten des Fahrzeugs kann keine erschöpfende Auskunft gegeben werden. Also ist das Befahren der Straße grundsätzlich erlaubt.

stimmt nicht,ist es nur wenn er eine betriebserlaubnis vom tüv vorweisen kann und verkehrstechnische ausrüstung mit vorgeschriebenen licht und blinker hat

@wollyuno

Die Angaben von "wollyuno" sind aber nur zutreffend, wenn bestimmte technische Werte überschritten werden. Deshalb meine Einschränkung, dass ohne technische Daten keine erschöpfernde Auskunft möglich ist.

Du hast es dir ja selbst beantwortet. Wenn er nach der STVO nicht auf öffentlichen Straßen fahren darf, darfst du es auch nicht. Wenn der Feldweg Privat ist oder du die Wiese daneben nutzt ist es egal, wenn du den Feldweg, der öffentlich ist, nimmst verboten.

Auf Privatgelände darfst du tun und lassen, was du möchtest.

Was möchtest Du wissen?