PayPal minus Inkasso?

5 Antworten

Sie haben noch 7 Tage ab Empfang dieser Email Zeit uns zu kontaktieren oder sich in Ihr PayPal-Konto einzuloggen, um das Minus auf Ihrem PayPal-Konto auszugleichen. Bei einer Verzögerung befinden Sie sich in Zahlungsverzug und wir sind gezwungen, Ihr Konto einzuschränken und die Forderung an ein externes Inkassounternehmen weiterzuleiten. 

Was daran verstehst du nicht?

Vom Stichtag der mail + 7 Tage. Juli ist definitiv zu spät. Das du kein Geld hast/ krank warst ist nicht das Problem von Paypal, auch bist DU alleine für dein Konto verantwortlich. Du hättest deine e-mails zu jeder Zeit über das Handy checken können.

Inkasso wird sich bei dir melden und ja, das ist mit Mehrkosten verbunden.

Inkasso ist nicht unbedingt mit Mehrkosten verbunden

@Monti55

Du meinst also Paypal zahlt den verursachten Aufwand? Warum sollten die?

Inkasso kostet Gebühren und die werden zu Recht auf den Schuldiger umgelegt.

@LouPing

Können sie alles machen, braucht man aber nicht zu bezahlen. Ich habe einen ganzen Hefter voll solcher sinnloser Betteldrohbriefe hier rumliegen und nie einen Cent an Inkassofirmen gezahlt.

Wie vorzugehen ist, hab ich in meiner Antwort geschrieben.

Wenn der Frager dem Gläubiger seine Zahlungsabsicht samt Termin mitteilt und diesen Termin einhält, ist die Beauftragung einer Inkassofirma völlig sinnfrei und reine Kostentreiberei - diese aber ist unzulässig.

Wer Inkassoabzocker bezahlen möchte, darf das gern tun.

@Monti55

Die Frist ist längst verstrichen. Das der Account auch noch missbräuchlich mit dem Bruder geteilt wurde macht die Sache nicht leichter.

Leute die stets behaupten derartige Gebühren zu ignorieten haben entsprechend miese Schufa-Einträge. Du glaubst doch nicht im ernst Großfirmen mit Trotz m Griff zu haben. Ratschläge wie deine sind der direkte Weg in eine neg. Schufa.

Tipp: Prüfe mal deinen Score bei der Schufa.

@LouPing

Meine Schufa ist Blütenrein. Inkassofirmen haben nichts zu melden. Bei Mahnbescheiden muss man reagieren.

Berechtigte Forderungen sind natürlich zu bezahlen - wenn möglich pünktlich.

Mit Trotz hat das nichts zu tun.

@Monti55

Nicht gezahlte Forderungen sind Schufa lastig.

@LouPing

Klar, wenn sie tituliert sind - wer es soweit kommen lässt, muss damit leben.

In meiner Schufa stehen nur Bankkonten und normale Kredite, die pünktlich bedient werden. Forderungen von Händlern oder sowas wie PayPal benötigen einen gerichtlichen Titel um in die Schufa zu gelangen.

Diese Diskussion ist hier bei Gf 100 mal nachzulesen und außer ein paar Unkundigen, Unbelehrbaren und einigen Inkassofreunden ist niemand deiner Meinung. Es gibt auch keine Fälle, die deine Ansicht bestätigen, sonst auf den Tisch damit. Aber zutreffende bitte.

Du sollst sie kontaktieren. Also mach das. Schreib, dass du dein Konto am 10. (?) Juli ausgleichen wirst, inkl. Zinsen. Schreib, dass ein Inkassoverfahren unnötig ist und du dieses auch nicht bezahlen wirst.

Dann gleiche dein Konto mind. 3 Tage vor dem von dir genannten Termin aus. Schlage 5 Euro drauf.

Wenn Post von einer Inkassofirma kommt, wartest du bis du dein Konto ausgeglichen hast und schreibst denen dann, dass die Schuld beglichen ist und du deren Gebühren nicht anerkennst. Dann kommen noch 2 böse Briefe und das wars.

Keine Ratenvereinbarung mit dem Inkasso - keine Zahlung an diese.

Ändere sofort dein Passwort und gib es niemandem mehr - absolut niemandem.

Genauso sollte man es mit Mail- und Bank-Passwörtern halten.

Kann ich das Geld erst anfang Juli einzahlen?

Es steht doch da, dass du nur bis 14.6. Zeit hast, das Geld auf dein paypal.Konto zu überweisen. Was verstehst du daran nicht?

Womit muss ich rechnen vom Inkasso?

Dass du horrende Gebühren zahlen musst.

Was hat dein Bruder eigentlich in deinem paypal-account zu suchen? Jetzt hast du den Schlamassel.

vergiss die Gebühren

Du musst mit erheblichem Ärger und Gebühren rechnen!

Dass du deinem Bruder den Zugang zu deinem Paypal-Account ermöglicht hast, ist zusätzlich ein erheblicher Verstoß gegen die Paypal-AGB.
Account-Sharing ist verboten bei Paypal!

Bist du volljährig?

Evtl solltest du deinem Bruder mal eine reinhauen und dir außerdem das geschuldete Geld wieder holen.

Nimm außerdem Kontakt zu Paypal auf

Was möchtest Du wissen?