Otto Ratenkauf ab wann genehmigt?

3 Antworten

Kann ich nur in sofern beantworten, dass ich vor 4 Jahren als Neukunde ohne besonderes Einkommen ohne Probleme eine Kamera bekommen und in Raten abgezahlt habe. Vor etwa einem Jahr hat man mir keinen mehr genehmigt, aus mir unerklärlichen Gründen, weil bei mir immernoch alles sauber ist und das Einkommrn usw stimmt aber da kam auch direkt eine Mail, dass das abgelehnt wurde. 

Das klingt ja vielversprechend. Meine Kamera ist mir nämlich gestern im Studio verreckt und deshalb muss nächste Woche Ersatz her. 

Also hätte ich bei einer Ablehnung direkt eine automatisierte Mail erhalten?

Das beantwortet in keinster Weise die gestellte Frage.

Vielleicht fehlen noch Angaben zu mir, um den jenigen, die Ratenkauf ablehnen den Wind aus den Segeln zu nehmen. Ich verdiene gut, bin Fotograf und benötige die Kamera für mein Studio. Da eine DSLR um die 2000-2500,- kostet, kaufe ich diese auch mit geregeltem Einkommen auf Raten. 

Und durch meinen Beruf ist die Kamera etwas, dass ich in der Tat dringend benötige.

Nun aber bitte zurück zur Frage: 

Ab wann steht fest, dass Otto den Ratenkauf gestattet und die wäre versendet?

Ruf doch einfach mal die Kundenbetreuung von Otto an und frage dort nach. Wer, außer denen, kann Deine Frage sonst verbindlich korrekt beantworten?

@bobcar

Ja das werde ich morgen mal machen. Ich denke nicht, dass da Sonntags jemand zu erreichen ist.

Da in den otto-AGBs die Frage der Annahme der Bestellung nicht ausdrücklich erwähnt wird, gilt der allgemeine Usus. Danach ist die Bestellbestätigung eine Empfangsbestätigung des Kaufantrags (Bestellung) und die Versandbestätigung dessen Annahme (sofern nicht vorher durch eMail-Verkehr die Vertragsbedingungen gesondert ausgehandelt wurden). - Das ist jedenfalls die Theorie, nun muß otto sich nur noch daran halten :)

Was möchtest Du wissen?