Omega Krümmer undicht - Händler nicht in Gewährleistungspflicht? Frage zu Gewährleistung

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Ja, der Händler ist in der Gewährleistungspflicht! 60%
Nein, der Händler braucht den Krümmer nicht zu reparieren. 40%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja, der Händler ist in der Gewährleistungspflicht!
  1. Der Händler kann die gesetzliche Gewährleistung rechtsgültig nicht ausschließen. Für Gebrauchtartikel kann sie aber im Vertrag auf 6 Monate begrenzt werden.
  2. Der Krümmer ist kein Verschleißteil. Zwar ist es richtig, dass irgendwann jedes Teil verschleißt, aber deswegen kann man eine Komponente, die normalerweise ein Autoleben lang hält, nicht einfach per Federstrich zum Verschleißteil erklären.

Ob das allerdings als verdeckter Mangel zu werten ist, wäre zu prüfen. Nichtsdestotrotz ist hier m.E. der Händler in der Gewährleistungspflicht. Genau deswegen kauft man ja Gebrauchtwagen beim Händler.

hifreichste antwort falsche antwort

hallo

diese krümmer reissen in der regel , das ist ein konstruktionsfehler und tritt bei diesem modell und anderen früher oder später zu 100% auf

gruss

Nein, der Händler braucht den Krümmer nicht zu reparieren.

Du wirst dem Händler nachweisen müssen dass er den Mangel kannte und verschwiegen hat.

Im Gewährleistungsrecht gilt die Beweislastumkehr. Innerhalb der ersten 6 Monate muss der Händler beweisen, dass er kein defektes Teil verkauft hat.

Ja, der Händler ist in der Gewährleistungspflicht!

Der Händler kann die Garantie nicht ausschliessen! Ist ungesetzlich was kostet der Krümmer und der Einbau Dier Frage die sich stellt ist der Aufwand und der Nutzen !

doch !! kann er

Nein, der Händler braucht den Krümmer nicht zu reparieren.

Ich bin zwar kein Experte, aber für mich ist das ein Verschleißteil und du hast eben Pech gehabt.

Krümmer bei alten Autos werden gerne mal undicht.

Was möchtest Du wissen?