Nießbrauch Wer trägt laufende Bewirtschaftungskosten

3 Antworten

Sie könnten solche Kosten in einem gewissen Umfang vom Nierßbrauchberechtigten fordern. Dazu müßte man die Vereinbarungen genauer kennen.

Hallo,

wer die laufende Kosten tragen muss sollte sich aus der notariellen Urkunde ergeben. Enthält sie keiner Regelungen, sollten man das nachholen.

§ 428 BGB regelt nichts zum Nießbrauch.

Was möchtest Du wissen?