Nachbar stellt seinen Zaun auf unser Grundstück

4 Antworten

Also, Selbstverständlich, darf er den Zaun nur auf seinem Grund errichten. Du solltest ihn Schriftlich ermahnen, den Zaun zu Entfernen. Zumindest von deinem Grundstück. Selber Hand anlegen, würde Ich nicht. Anwalt einschalten, wenn Er nicht Reagiert.

hallo 123zaun - das deutsche Nachbarschaftsrecht ist zwar Länderrecht (also in Einzelheiten verschieden) aber dein Nachbar hat ganz eindeutig gegen eine ganze Reihe Gesetze verstoßen

Selber darfst du nicht 'Hand anlegen', sondern geh zum Anwalt, der sich in Nachbarschaftsrecht auskennt und laß den eine Aufforderung an deinen Nachbarn schreiben (mit ziemlich kurzen Fristen). Er muß natürlich den Zaun zurücksetzen, und zwar nicht von deinem Grundstück aus (ohne deine Einwilligung, das wäre sonst Hausfriedensbruch), außerdem muß der Zaun einige Bedingungen erfüllen, darf zB nicht höher als 1,80m sein (im Berliner Nachbarschaftsrecht etwa).

woher weisst du, wer in diesem fall der einfriedungspflichtige ist, elteroj?

@Farridio

das entnimmt der RA, zu dem ich geraten hatte, dem Grundbucheintrag und anderen Unterlagen (wie Kauf/Pachtvertrag etc)

Das ist typisch Deutsch. Jeder m² wird eingezäunt.

Besprecht euch, und macht den Zaun gemeinsam weg.

Ihr werdet verwundert sein wie gut das klappt und wie groß plötzlich euer Gelände ausschaut.

wer ist denn lt. eurem nachbarrecht einfriedungspflichtig?

Was möchtest Du wissen?