Wie dicht darf der Nachbar eine Vogelvoliere und Hühnervoliere an mein Grundstück bauen?

5 Antworten

Wenn derartige bauliche Anlagen in Deinem Baugebiet überhaupt zulässig sind müssen sie den nach Landesbauordnung vorgeschriebenen Mindestgrenzabstand einhalten. Je nach Bundesland entweder 2,50m oder 3,00m.

Der Nachbar muß schon dafür sorgen, dass von seinem Hühnerstall keine unmittelbare Beeinträchtigung Ihrer Terrasse ausgeht. Wenn der Stall z.B. eine Außenmauer oder eine Holzwand mit nicht mehr als 2 m Höhe hat, dürfte doch allen gedient sein.

Hallo,

frag mal beim Bauaufsichtsamt und beim Veterinäramt. Mach Aufnahmen von der Anlage.

Emmy

erstmal würde ich mit gesundem menschenvsterstand mit ihm reden. wenn das nichts nützt kann man immer noch rechtliche schritte einleiten.

Ja, das haben wir auch vor, aber wir würden vorher auch gerne die rechtliche Lage wissen.

Was möchtest Du wissen?