mutter verprasst unser kindergeld

5 Antworten

Das ist leider nicht Geld das du einfach zu deiner Verfügung hast, sondern deiner Mutter zusteht um euch finanziell etwas zu unterstützen. Wenn du genug zu essen hast und Kleidung und vielleicht auch noch ein bischen Taschengeld bekommst ist das doch auch schon was. Haben nicht alle , aber Kindergeld steht nicht dir zur eigenen Verfügung frei.

Das Kindergeld ist nicht als Taschengeld für dich gedacht, Es ist gedacht, die Eltern beim Kinder großziehen zu unterstützen.

In wie fern verprasst deine Mutter "dein" Kindergeld.Bist du dir überhaupt darüber im klarem was du da von dir gibst?
Wie es aussieht bist du noch nicht verhungert,Vermutlich mußt du auch nicht nackend durch die Gegend laufen.Sicher hast du auch ein Dach über dem Kopf.Licht,Wasser und viele andere Dinge die du als Selbstverständlich ansiehst kosten auch Geld.Sicher hast du auch Fernseher,Konsole und Komputer,Handy usw.
Vermutlich sind es nicht nur Ihre Schulden und entstehen weil sie dich mit allem versorgt.

Bekommst Du täglich etwas zu essen? Hast Du ein Bett? Hast Du etwas anzuziehen? Gehst Du in die Schule?

Das Jugendamt kann natürlich überprüfen, ob Deine Aussage den Tatsachen entspricht. Geh dort hin und schildere die Gegebenheiten.

Wie bitte????? Danke, daß ich schon so früh herzhaft lachen durfte. :-)))))

Natürlich überprüft das Jugendamt, ob die Mutter das Kindergeld verprasst. Die Mitarbeiter des Jugendamtes haben alle eine Schulung bei früheren Stasimitarbeitern durchlaufen, um für diese Überprüfung fit zu sein......

Was glaubst du eigentlich, welche Funktion ein Jugendamt hat?????

Was möchtest Du wissen?