Mutter Ausländerin Vater deutsch, Scheidung. Wer bekommt das Kind?

2 Antworten

das wird vom familiengericht entschieden. die entscheiden nach kindeswohl und ihr koenntet auch gemeinsames sorgerecht beantragen. es ist egal ob deine frau auslaenderin ist oder nicht, entscheidend ist wo das kind die besten moeglichkeit hat aufzuwachsen! wenn du genug zeit fuer dein kind hast oder eine gute betreuung organisieren kannst, kann es auch dir alleine zugesprochen werden. besorg dir einen guten anwalt der sich mit internationalen scheidungen auskennt. behalte auf jeden fall den ausweis fuer dein kind, damit deine frau es nicht ins ausland bringen kann!

Beiden Elternteilen steht das Sorgerecht zu. Es sei denn, die Mutter muss nach drei Jahren das Land verlassen, weil sie keine Verlängerung bekommt.

Dann bleibt deine Tochter bei dir, weil deine Tochter ja die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt.

lol aha das wäre mal was ganz neues. der aufenthalt der mutter wird sich aus dem status des kindes erklären. sprich sie wird eine normale unbefristete aufenthaltserlaubnis erhalten nach der trennung u. ein gericht entscheidet wer das kind erhält.

Was möchtest Du wissen?