Muss ich dann anhalten? (Stop-Schild / Ampel)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

§ 37 (1) StVO:

"Lichtzeichen gehen Vorrangregeln, vorrangregelnden Verkehrszeichen und Fahrbahnmarkierungen vor."

Also musst du nicht anhalten, wenn die Ampel in Betrieb ist.

Das Stop-Schild hat nur Gültigkeit wenn die Ampel ausser Betrieb ist.

nein, die Beschilderung ist ausschließlich für den Fall gedacht, wenn die Ampel mal ausfäält. Funktioniert sie und zeigt Dir grün, dann darfst Du fahren. Ist die Ampel kaputt, dann musst Du Dich an die Schilder halten.

Ampel geht vor Stopschiled. Also bei grün weiterfahren und ja nicht bremsen. Wenn die Ampfel ausgeschaltet ist (meistens ja nacht) dann gilt das Verkehrszeichen.....

und ja nicht bremsen

... aber auch nicht wie mit Scheuklappen weiterfahren, denn das Grünlicht befreit nicht von der Sorgfaltspflicht.

Du achtest auf die Ampel, falls diese in Betrieb ist, falls nicht, besagt die Verkehrszeichenhirarchie, dass du auf das Stop-Schild achten muss.

Was möchtest Du wissen?