Muss ich bei 50ccm Roller eine Warnweste mitführen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dazu aus der StVZO:



§ 53a Warndreieck, Warnleuchte, Warnblinkanlage, Warnweste

(1) (...)


(2) In Kraftfahrzeugen mit Ausnahme von Krankenfahrstühlen, Krafträdern und einachsigen Zug- oder Arbeitsmaschinen müssen mindestens folgende Warneinrichtungen mitgeführt werden: 1. (...)
2. (...)
3. in Personenkraftwagen, Lastkraftwagen, Zug- und Sattelzugmaschinen sowie Kraftomnibussen:
eine Warnweste

Das Mitführen einer Warnweste ist also nur für Personenkraftwagen, Lastkraftwagen, Zug- und Sattelzugmaschinen sowie Kraftomnibusse vorgeschrieben, nicht jedoch für Krafträder.

Ich habe etwa zehnmal solange an der Formatierung des Zitates gearbeitet, wie an der eigentlichen Antwort. Dennoch habe ich es nicht besser hinbekommen, als oben zu sehen.

Dies liegt insbesondere daran, dass ein solches Zitat nach seiner Veröffentlichung ganz anders aussieht, als es vorher ausgesehen hat und dass nach der Veröffentlichung nur 150 Sekunden Zeit bleiben, zu versuchen, den "Editor" davon zu überzeugen, es so darzustellen, wie es gewünscht ist.

Dabei sind durchaus mehrere Versuche erforderlich, sodass ein großer Teil dieser Zeit schon durch das langsame Antwortverhalten von gf verloren geht  ...

Einfach unerträglich ist das!

Schade, wirklich schade ...

Danke für deine Antwort! Du hast den Stern verdient!! Voll cool, Dass es noch Leute gibt die helfen...Und das umsonst :)

Musst du nicht, das hat @JotEs schon erklärt und belegt (wieimmer sehr korrekt). Aber wenn du Platz und die Möglichkeit hast, eine solche Warnweste dabei zu haben, dann ist das im Fall der Fälle durchaus auch nicht falsch. Für mich gehört das auch mit Motorrad dazu.

Nein, aber solltest besser eine anziehen um besser gesehen zu werden. 

Während dem fahren? Ich hab ne Jacke an mit so Reflex Streifen.

@Vanipowpow

Je auffälliger um so besser! Du wolltest doch möglichst lange leben?

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Was möchtest Du wissen?