Müssen Eltern für adoptierte Kinder Unterhalt zahlen?

5 Antworten

Derjenige, der das Kind adoptiert hat, ist ihm zu Unterhalt verpflichtet.

Wenn Dein Stiefvater diese Person ist, dann muß er Unterhalt zahlen.

Hat er Dich nicht adoptiert, muß er keinen Unterhalt zahlen.

Wenn er dich adoptiert,dann verliert dein leiblicher Vater alle Rechte,aber auch alle Pflichten,die gehen dann auf den Adoptivvater über und dazu zählen dann auch Unterhaltsverpflichtungen !

Ist er dein Stiefvater oder dein Adoptivvater ?

Adoptieren heißt im Übrigen "an Kindes Statt annehmen" - nach einer Adoption habe ich die gleichen Rechte wie ein leibliches Kind meiner Adoptiveltern.

Und meine Adoptiveltern exakt die gleichen Pflichten wie jedes andere Elternpaar auch.

Ich glaube schon, er hat ja die gleichen rechten und Pflichten wie ein richtiger Vater! Er kann ja nicht behaupten du bist sein Kind, nur zahlen tut er nicht!

Das adoptierte Kind wird zum gemeinschaftlichen Kind der Adoptiveltern. Seine rechtliche Stellung ist von dem eines leiblichen Kindes nicht zu unterscheiden: es ist unterhalts- und erbrechtlich völlig gleichgestellt. 

Was möchtest Du wissen?