rückadoption vom leiblichen Vater möglich?

2 Antworten

Hm, ob möglich oder nicht möglich kann ich dir leider nicht beantworten, ich bin kein Jurist. Aber ich würde gerne von dir wissen, warum du deine Adoptiveltern, die sich um dich viele Jahre gekümmert haben, einfach so „absägen“ möchtest und zurück zu deinem Vater möchtest, der dich damals von jemandem hat adoptieren lassen.

Abgesehen von möglicherweise enormen Vorteilen bei einer Erbschaft oder einer möglicherweise schlechten Behandlung durch die Adoptiveltern würde ich mir an deiner Stelle gut überlegen, ob ich das wirklich will und ich meinen Adoptiveltern dadurch nicht vielleicht unrecht tue oder sie gar verletze... 😶

Letztendlich ist es deine Entscheidung. Jedoch bitte ich dich, es dir gut zu überlegen! Rede im Zweifel auch mit deinen Adoptiveltern darüber, ob das für sie in Ordnung ist (das Erbe deines leiblichen Vaters kann er dir u.U. auch so vermachen!). Überlege dir gut, ob du deinen Adoptiveltern das zumuten möchtest!

Alles Gute! 👍🍀

Entschuldige, ich habe erst gerade gesehen, dass das bereits vor 4 Jahren gepostet wurde 🙈🙈😂

Ich hoffe, du hast dich richtig entschieden 🙂

Dennoch einen schönen Abend! 😅🙈

🙂

Was möchtest Du wissen?