Monika Mumm - betrug?

4 Antworten

In den Briefen steht doch sicher drin, wofür die Anwältin das Geld haben will, oder? Da sollten Deine Eltern nun einmal ganz intensiv überlegen, ob die Vorwürfe möglicherweise berechtigt sein könnten. Und natürlich sollten sie einen eigenen Anwalt aufsuchen und sich beraten lassen.

Ich finde es interessant wenn eine Anwältin 3 Briefe schickt. Meiner mach dies anders. Der Schreibt einen Brief anschließend folgt der Mahnbescheid oder er reicht Klage ein.

Das ist zumindest ein Indiz in die Richtung, dass an einer gerichtlichen Feststellung der Forderung kein all zu großes Interesse zu bestehen scheint.

Für ein weiteres Vorgehen wären ein paar Infos zur Forderung selbst ganz gut.

  • Worauf bezieht sich die Forderung?
  • Ist diese berechtigt oder unberechtigt?
  • Wie hoch ist die Hauptforderung?

Vorschlag der Antwort:

"Hallo. Sie wollen uns binnen 7 tagen folgendes vorlegen: Vertragsnachweis, Rechnungsnachweis, Zustellnachweis von Mahnungen, Vollmacht im Original oder Abtretungsurkunde, Forderungsaufstellung. Bei Weigerung oder fruchtlosem Ablauf der Frist behalten wir uns das Einschalten eines eigenen Anwalts und das Erheben einer negativen Feststellungsklage vor."

...Zur Polizei gehen und Anzeige erstatten.

Wegen?

@kevin1905

Ja. Denn solange man nicht weiß, dass hier ein betrugsfall vorliegt, geht so eine Anzeige nach hinten los. Zuerst besorgt man sich Infos, dann reagiert man ggf. auch in diese Richtung.

Google doch mal nach dem Namen. Dann sollte schon klar sein, dass was nicht stimmt. :)

Die Google-Ergebnisse sind schon auf dem ersten Blick eindeutig ...

http://www.gutefrage.net/frage/rechtsanwaeltin-monika-mumm

Die Anwältin gibt es allerdings in Bachstr. 89, 50354 Hürth . Wieso also soll das Betrug sein? Einfach drauf vertrauen, dass es ein betrugsfall wäre ohne weitere Infos zu besorgen, ist fatal. Nämlich dann, wenn da doch irgendetwas dahinter steckt.

@mepeisen

Dann hat die Anwältin richtig viele Feinde. Besagt Anwältin kommt auch aus Hürth und wird von coeo inkasso gmbh bevollmächtigt.

@quietscheratsch

Es liegt in der Natur der Sache, dass Inkassobüros und dort verbandelte Anwälte von Haus aus keine guten Kritiken beikommen. Die melden sich nur dann bei Schuldnern, wenn dort etwas schief lief, wenn Rechnungen vergessen wurden oder man Zahlungsschwierigkeiten hat. Zudem ist dieses Klientel an Unternehmen teils nicht gerade freundlich und nur an eigener Gewinnmaximierung interessiert.

Das bedeutet nicht, dass nicht doch mal falsche Forderungen dazwischen sind. dann geht man dagegen vor. Das bedeutet aber nicht, dass automatisch jede der Forderungen falsch ist. Infos beiholen schadet nicht, das ist letztlich nur ein Brief.

@mepeisen

seht mal unter ihrem namen auf facebook nach, da wird euch klar, sie braucht geld zur finanzierung ihrer luxuriösen reiselust.

Was möchtest Du wissen?