Monatliche Unterhaltskosten von Oldtimern?

1 Antwort

Geringer als bei jedem Wagen, den du im Alltag siehst.

Du fährst es nicht im Winter durch den Schneematsch und nicht über gesalzene Straßen. 

Du hast es nicht bei Wind und Wetter an der Straße stehen. 

Du fährst es nicht im Alltag. 

Du fährst damit im Jahr nicht so viel, wie andere in 2-4 Wochen mit ihrem Alltagswagen. 

Die Ersatzteile, sind günstiger als für moderne Wagen und was du austauscht/reparierst/überholst, brauchst du in den nächsten 15-25 Jahren nicht noch mal machen, mit Ausnahme von Filtern, Kerzen, Betriebsflüssigkeiten, Bremsbelegen.  

Und wenn du dein Geld gerade anders ausgeben willst/musst, dann lässt du ihn ganz in der Garage stehen. 

Was möchtest Du wissen?