Mini-Lackschaden ausbessern - 400 Euro!?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

400 Euro kommen schnell zusammen. Wenn die Versicherung den KV nicht seriös findet, schickt sie einen Experten vorbei, der die Sache anschaut. Dann werden ev. schon vorhandene Kratzer vom Betrag abgezogen.

Bei Metallic-Lacken muss man das ganze teil Lackieren. Wenn man Pech hat und die Lackfarbe nicht passt, müssen zusätzlich die angrenzenden Teile mit hinzugezogen werden, was das ganze zusätzlich verteuert. Der Preis scheint mir daher in Ordnung zu sein.

so weit ich weis muss die ganze tür gemacht werden und nicht nur der kleine schaden oder der geschädigte is zu nem Händler den er kennt und der hat angegeben das die ganze tür gemacht werden muss. Dann machen sie nur den kleinen schaden und den rest stecken sie sich in die tasche. Aber 400 euro könnte hinkommen

Das entscheidet die Versicherung, egal, ob weitere Schäden vorhanden sind. Der Voranschlag soll natürlich von einem neutralen gemacht worden sein. Das kann eine Lackierwerkstatt oder anderer Fachbetrieb machen, der von der Versicherung anerkannt ist. Frage die doch mal. Ob aber nun der Geschädigte das repartieren läßt oder nicht ist auch egal, er hat aber den Anspruch auf Entschädigung und bekommt den Schaden bezahlt. Wenn er den Schaden ausgezahlt bekommt, ist die summe aber ohne die Mehrwertsteuer.

...bin jetzt zwar etwas baff, aber okay. DANKE euch für eure Erfahrung, dann nehmen wir es eben so hin und die Versicherung zahlt es. (sollte einfach besser aufpassen das nächste mal ;)

Was möchtest Du wissen?