minderjährig schule abbrechen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich habe selber Erfahrung damit gemacht. Man ist 10 Jahre Schulpflichtig. Doch bis zum 18ten Lebensjahr hat man eine Berufsschulpflicht. Das heisst du musst entweder auf ein Berufskolleg oder Gymnasium gehen oder eine Ausbildung machen ! Ich bin damals einfach ein paar Monate vor meinem 18ten Geburtstag nicht mehr zur Berufsschule gegangen, das ist nicht aufgefallen, aber das haette auch ziemlich Aerger und Busgeld geben koennen.

Nein du musst nicht bis 18 zur Schule gehen du musst nur die 10 Jahre Schulpflicht machen aber natürlich müssen deine Eltern bei einem Abbrechen etwas unterschreiben das sie es dir erlauben aufzuhören wenn du das hast kannst du auch grad Ausbildung oder so machen :)

öhm...gute Frage! Aber warum willst du die HH abbrechen? Dort kannst Du doch Deinen erweiterten Realschulabschluss erwerben und hast super Cancen für eine Ausbildung im Kaufmännischen Beruf.

öhh jaa ich merke dass es zu schwer ist ;) und ich will auch in nen ganz anderen bereich ne ausbildung machen, ... -.-

Du kannst natürlich schon vorher die Schule hinschmeießen. Jedoch ohne eine Einverständsniserklärung deiner Eltern kommst du nicht sehr weit, da du noch nicht Volljährig bist.

du musst nicht bis 18 zur schule gehn nur 10 pflichtjahre und die hast du ja..

Was möchtest Du wissen?