Mietvertrag für Jobcenter kopieren?

4 Antworten

Die Experten-Aussagen sind zwar richtig, aber nur , wenn der Jobcenter-mitarbeiter auch wirklich gute Laune hat - und das ist nicht der, den Du kennst -- der nämlich sitzt in der Leistungsabteilung und ist abgeschottet , damit ihm keiner was tut....schon vorgekommen früher

Ansonsten gibt es nämlich Rückfragen und Aufforderungen - und die Kosten DICH Zeit und Nerven und SPÄTERES Geld. (und Zinsgewinn für das Amt---)

ALSO Alles.

Gruß vom Häuslebastler2

Alle Seiten die relevant sind, also wo wichtige Sachen wie Kaltmiete, Heizkosten, Nebenkosten, Wohnungsgröße stehen, die musst Du kopieren.

Hausordnung usw. sind nicht wichtig.

Super,danke genau das wollte ich wissen :) lg

Wenn der Aufwand nicht zu groß ist,würde ich alles machen.

Komplett mit allen Angaben!

Was möchtest Du wissen?