Unterlagen beim Jobcenter in Original oder Kopie?

5 Antworten

heute beim ersten Termin sagt mir die Frau, dass alle Unterlagen in Original vorzulegen sind!

Das JC hat Anspruch auf Einsicht in die Originalunterlagen, soweit dies wirklich nötig bzw. zulässig ist.

Die würden sich selbst die Kopien ziehen.

Und Du musst längst nicht zulassen, dass alles als Kopie in Deiner Akte abgelegt wird. Es reicht bei vielen Unterlagen auch die Einsicht in die Originale und ein Vermerk in der Akte aus.

ja, es wird alles im Original benötigt. Die ARGE macht sich auch nicht von allen Sachen eine Kopie. Die wollen das nur mal sehen.

Dann wollen die selber kopieren, um sicher zu sein, dass niemand Originale verändert.

Bei Erstantrag immer Originale , später nur Kopie !

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Original ist immer besser. Jeder Hans oder Franz kann mit ner Kopie kommen

Was möchtest Du wissen?