Meine Eltern kriegen geld vom Jobcenter wird das geld dann abgezogen wenn ich arbeiten gehe?

4 Antworten

Deine Eltern bekommen auch Leistungen für dich gezahlt und wenn du dann selber Einkommen außer deinem Kindergeld erzielst wird dir das nach Abzug von Freibeträgen auf deinen Bedarf bzw.deine Leistungen angerechnet und das bekommen deine Eltern dann weniger für dich !

Du musst dann diese Kürzung aus deinem Einkommen wieder ausgleichen,wenn du weiter so wohnen willst und verpflegt werden möchtest.

Würde dein anrechenbares Einkommen über deinem Bedarf liegen,dann würdest du nicht mehr zur BG - ( Bedarfsgemeinschaft ) deiner Eltern gehören,sie würden dann für dich gar keine Leistungen mehr erhalten,also außer dem Regelsatz für den Lebensunterhalt auch keinen KDU - Kopfanteil mehr für die Unterkunft und Heizung,also der Warmmiete.

Das müsstest du dann ggf.alles aus deinem anrechenbaren Einkommen zahlen,wenn das dann auch ohne dem Kindergeld oder nur mit einem Teil davon deinen Bedarf decken würde.

Denn der Teil des Kindergeldes welchen du dann zur eigenen Bedarfsdeckung nicht mehr benötigen würdest,der wird dann wieder zum Einkommen des Kindergeldberechtigten,also dem Elternteil der es beantragt hat und dann wird es auf den Bedarf der anderen Mitglieder angerechnet.

Dir stehen auf Erwerbseinkommen Freibeträge nach § 11 b SGB - ll zu,dass wären zunächst mal 100 € Grundfreibetrag,ab 100 € - 1000 € Brutto 20 % und von 1000 € - 1200 € Brutto noch einmal 10 % Freibetrag.

Diese Freibeträge werden dann addiert,theoretisch vom Netto bzw. Bruttoeinkommen abgezogen,wenn das Brutto gleich dem Netto ist und das ergibt dann das anrechenbare Erwerbseinkommen,dazu käme dann sonstiges Einkommen wie dein Kinder.

Wenn du bei den Eltern wohnst, geltet ihr als Bedarfsgemeinschaft und dein Gehalt wird mit eingerechnet. Deine Eltern erhalten also weniger Geld, du musst mit zum Haushalt beitragen.

das gehalt wird nur beim kind selbst angerechnet, nicht bei den eltern.

dein einkommen wird auf deinen bedarf angerechnet. somit kann es sein, dass du bei genügend einkommen aus der bedarfsgemeinschaft rausfällst. somit musst du deinen anteil miete, strom, lebensmittel, kosmetika etc an deine eltern bezahlen.

Bei mir ist das so das meine Mutter Geld vom Jobcenter bekommt und ich arbeiten gehe selber 17 bin und kein Geld bekomme :(

Was möchtest Du wissen?