Mein Nachbar fährt täglich um 5.30 mit seinem Quad zur Arbeit, seine Garage ist vor meinem Schlafz

5 Antworten

natürlich musst du das dulden, wie er zur arbeit fährt ist seine sache. die quads sind zugelassen. wenn er weg ist kannst du dich wieder rumdrehen und wieterschlafen.

btw: weitere idee: wie wäre es mit ohrstöpseln? dann bekommst du nichts mit und kannst durchschlafen.

Dagegen wirst Du nichts machen können, da es das Gefährt ist, um seinen Arbeitsplatz aufzusuchen, da gibt es keine Zeiteinschränkung. Hast Du denn Dein Fenster geschlossen? Bei offenem Fenster ist der Krach natürlich noch viel stärker.

Ich bin auch am verzweifeln! Im letzten Frühjahr kam mein Kind auf die Welt und da ging es auch los! Ein Nachbar - ein ziemlich unreifes Jüngelchen - hat sich offenbar ein Quad zugelegt. Mit diesem fährt er mitnichten nur durch die Gegend, er steht stundenlang vor dem Schlafzimmerfenster meines Sohnes und lässt dieses Höllending ewig laufen, gibt ordentlich Gas, nochmal und nochmal und nochmal und hält dabei einen Plausch mit Freunden. Mein Kleiner wird davon ständig wach und brüllt! Zwei Mal habe ich bislang freundlich darum gebeten, den Ort des Geschehens doch etwas weiter weg vom Zimmer meines Sohnes zu entfernen, oder das Gefährt doch so lange auszuschalten. Jedes Mal bekam ich eine dumme Antwort! Müssen diese furchtbar ohrenbetäubenden Karren denn wirklich den Straßenverkehr unsicher machen? Die meisten Quadfahrer die mir begegnet sind, fahren wie die Henker und gefährden damit andere! Ich finde, sowas sollte auf irgendwelche speziellen Strecken verbannt werden - vor allem welche, die sich weit weg von unserer Wohnung befinden! Es ist mir ein Rätsel, warum Quads im Straßenverkehr zugelassen sind! Also ich kann es verstehen, dass man sich um 5.30 Uhr über solchen Höllenlärm aufregt. Schließlich ist man heutzutage genug von Lärm überflutet und die meisten von uns haben sicher auch recht anspruchsvolle Tage zu bewältigen.

In unserem Ort gibt es auch ein Quadfahrer der scheinbar viel lange weile hat, da er zumeist abends gegen 18 Uhr anfängt seine Runden zu drehen, und zieht dann meisst im virtel oder halbe manchmal auch volle Stunden Takt (unregelmäßige Zeiten) mehrmals durch den Ort, meisst so bis 21 -22 Uhr aber auch schonmal bis Nachts 2 Uhr ist er auf Achse. Er muss wohl noch viel Geld zum Tanken haben. vorallem Nachts (dann aber zum Glück "noch" nicht so oft) ist man dann erstmal putz munter wenn er im höheren Drehzahlbereich zu verstehen gibt das er draußen unterwegs ist. meisst dann Nachts noch gefolgt von einem Auto mit einen Hammercoolen Bass im Radio den er scheinbar gerne mit der schlafenden Bevölkerung teilt. Fenster öffnen ist dann auch bei sommerlicher Wärme Nachts im Schlafzimmer nicht möglich um dann nicht vor Schreck aus dem Bett zu fallen.

Jeder muss zur arbeit und ich denke nicht das es eine ruhe störung ist

Was möchtest Du wissen?