MediaMarkt bucht Geld trotz Gutschrift ab?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du mit Karte bezahlt hast ist es richtig das die erst abbuchen und zurück. Wenn Du drei Buchungen drauf hast würde ich deutlich machen das das Betrug ist. geh zum laden mit Kontoauszügen und kläre das vor Ort und drohe entsprechend

Okay, dann marschiere ich da heute Abend vorbei. Am Telefon wollen sie ja nicht zuhören..

Grundsätzlich hast du kein recht, direkt vom Vertrag zurückzutreten. Der Verkäufer hat das recht zur zweiten Andienung und darf nachbessern oder der Kaufpreis mindern. Du darfst idR wählen, was davon er zu tun hat.

Sofern er dir aber eine Gutschrift in Höhe des Kaufpreises verspricht, müsste man davon ausgehen, dass in den Rücktritt eingewilligt wurde. Dann kannst du dein Geld zurückverlangen, am besten direkt vor Ort.

Wenn der Betrag per Lastschrift von deinem Konto abgebucht wurde, kannst du bei der Bank Widerspruch gegen die Lastschrift einlegen. Da sind allerdings Fristen zu beachten.

Nachbessern konnten sie ja nicht, desswegen habe ich am Ende ja igentlich eine Gutschrift erhalten

Nur eine Gutschrift bei nicht funktionieren eines Gerätes rechtens?

Hallo community,

Undzwar habe ich eine Frage zu der ich im Internet keine genaue Antwort finden konnte aber vielleicht weiß jemand da mehr Bescheid

Folgende Situation: ich habe mir eine PlayStation 4 bei Mediamarkt geholt in einem Angebot für 196€ leider hatte dieses Gerät einen Defekt und man konnte keine Spiele drauf spielen ohne dass die Konsole einfach ausging. Aus diesem Grund bin ich zum Mediamarkt und wollte ein Austausch gerät oder eine Reparatur haben da ich die PlayStation an sich gut finde und ich die wenigen Minuten die ich spielen konnte auch genossen habe, allerdings wollten die Abteilungsleiterin mir nur eine Gutschrift über diesen Betrag geben mit dem ich mir was anderes hätte aussuchen oder halt das Geld zurück bekommen könnte, allerdings wollten sie es weder reparieren noch gehen eine der anderen Geräte austauschen die im Laden verfügbar waren (jetzt kostet sie 299€).

Nach langer Diskussion mit dem Filialleiter wurde mir ein Austausch gerät gegeben allerdings hat dieser behauptet dass dies eine Ausnahme sei und sie dass nur aus Kulanz machen.

Nun ist meine Frage ist das rechtens? Habe ich als Käufer nicht einen Anspruch auf eine Reparatur oder einen Austausch? Ich habe mit dem psn Support telefoniert und die haben mir gesagt sollte das Problem weiter auftreten könne ich das Gerät einfach umtauschen

Danke schon mal im Voraus für antworten

Mit freundlichen Grüßen Jimi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?