Lohnzahlung per Scheck

3 Antworten

Kommt drauf an, was genau bezüglich Zahlung vereinbart ist.

Er muss zum Zeitpunkt ausgehändigt werden, welcher im Arbeitsvertrag als Geldtag eingetragen ist. Aber bedenke die Tage, welche der Scheck zusätzlich braucht, um ausgezahlt zu werden. Früher waren es mal 10, aber du schreibst ja 5 hat sich ja dann doch wohl einiges geändert?

In vielen Arbeitsverträgen und auch Werksverträgen steht, Gehaltszahlung am jeweiligen Monatsende oder auch zum 15. eines Monats. Das heißt nicht, das dass Geld dann auf dem Konto sein muß. Wenn der Scheck am letzten des Monats übergeben wird, ist das absolut o.k.

Nein, die Zahlung muss am vereinbarten Tag verfügbar sein, d.h. mit Wertstellung für diesen Tag.

LG

Wieselchen

Was möchtest Du wissen?