Leihwagen nach Wildunfall - muss die Werkstatt „Sonderwünsche“ ermöglichen?

5 Antworten

der Ersatzwagen ist eine freiwillige "Gabe". Hier muss also niemand Ersatz für den Ersatzwagen beschaffen (falls "falsches" Getriebe).

Je nach Größe der Werkstatt, desto wahrscheinlicher, dass sie ein Automatik-Fahrzeug haben. In Deinem Fall sehe ich auch das Automatik-Fahrzeug nicht als Extrawunsch, sondern eben als "normal" an. Ruf einfach morgen früh bei der Werkstatt an und schilder das Problem.

...denke, das ein Automatik-Auto im Fuhrpark nicht Pflicht ist.

Wenn du von den überregionalen Autovermietern ein Automatik-Fahrzeug

willst, wirst du es sicher bekommen.

Die Frage wäre die sich ja dann anschließt wäre, ob die Kosten dafür von der Versicherung getragen werden, da mir ja laut Aussage des Mitarbeiters „ein kostenloser Leihwagen zusteht“, wenn ich in diese ausgesuchte Werkstatt gehe.

@Planik2005

....ja klar ist der Mietwagen auch dort kostenlos.

du bist auf den nötigen Fuhrpark angewiesen. Die Werkstatt ist zu nichts verpflichtet. Wenn dort kein Automatik steht, hast leider Pech. Weiß die Versicherung von deiner Einschränkung? Viell. haben die eine Lösung parat

... und Dein Berater/Makler will das nicht wissen bzw. lässt Dich bei so einer banalen Frage hängen?

Hier bei uns haben alle Karosseriebauer solche Fahrzeuge im Bestand.

Die holen das Auto ja auch vom Standort ab und bringen das Ersatzfahrzeig vor die Tür.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Bei meiner Agentur bzw. meinem Berater war bekannt, dass ich ein Fahrzeug mit Automatikgetriebe brauche. Den Rückruf habe ich gestern am späten Nachmittag (kurz vor 18.00 Uhr) allerdings aus der Versicherungszentrale in Berlin bekommen. Der Mitarbeiter am Telefon konnte nix zu den Gegebenheiten der Werkstatt sagen und in der Werkstatt selbst war zu dem Zeitpunkt niemand mehr erreichbar.

@Planik2005

Das ist natürlich blöd. Hat die Werkstatt vielleicht eine Webseite, die Deine Frage evtl. beantworten könnte?

Leider nein. Website ja, aber keine Hinweise auf den Bestand der vorhandenen Fahrzeuge.

Die gehören nicht zum standart Fuhrpark einer Werkstatt.

Warum hast du das nicht gleich am Telefon bei der Versicherung gesagt? Dann hätten die darauf reagieren können !

Wenn die keinen haben, musst du dann einen Schaltwagen nehmen, wenn du diesen dann fahren darfst.

Das "dürfen" ist glaube ich nicht das Problem, eher das "können" aufgrund der körperlichen Einschränkung.

@miezepussi

Doch, meine Schwägerin darf auf Grund körperliche Einschränkung NUR Automatik fahren. Das steht sogar im Führerschein.

Ist bei mir genauso. Ich kann und darf nur Automatikgetriebe fahren.

Was möchtest Du wissen?