Kündigungsfrist bei McDonalds

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kündigungsfrist ist in deinem Arbeitsvertrag festgelegt. Im Normalfall ist das im § 622 BGB geregelt - wenn du also selber kündigen möchtest, kannst du das mit einer Frist von 4 Wochen zum 15. oder Monatsende tun. Bei manchen Firmen ist es aber auch so, dass man nur quartalsweise kündigen kann .. dazu müsstest du am Besten mal in deinen Vertrag guggen.

Wenn ein Mitarbeiter gekündigt wird, richtet sich das nach der Dauer der Betriebszugehörigkeit: http://dejure.org/gesetze/BGB/622.html

Danke für den Stern :)

wenn es nicht im Arbeitsvertrag steht, herrschen "amerikanische Verhältnisse" -- kann also plötzlich und unerwartet kommen

Wenn es nicht im Arbeitsvertrag steht, dann gilt das was im Gesetz steht und zwar automatisch. In Deutschland kannst du definitiv nicht von heute auf morgen gekündigt werden, wenn du irgendwo jahrelang gearbeitet hast.

@fairytales

bei McDonalds ist alles möglich

Was möchtest Du wissen?