Kündigung im Probemonat?

2 Antworten

Kann dein Arbeitgeber in dieser Zeit fristlos kündigen? Wenn ja, dann kannst du das auch. Ein klassischer Wenn-Dann-Fall.
Dein Zitat würde das bestätigen. Jedoch nur "Mit dem Zugang der Erklärung" -> Du musst natürlich erstmal Kündigen, einfach nicht mehr kommen geht nicht (Abgesehen davon wäre das schlechter Stil)

In meinem Vertrag steht: "Der erste Monat gilt als Probemonat, während dessen das Dienstverhältnis jederzeit von beiden Vertragsteilen ohne Angabe von Gründen gelöst werden kann." 

Also muss ich am nächsten Tag nicht mehr hin oder?

@LiloChan

Das ist richtig. Du kannst jederzeit ohne Angabe von Gründen fristlos kündigen. Trotzdem sollte die Kündigung schriftlich erfolgen, bzw überhaupt erfolgen, einfach nicht mehr hingehen ist ja keine Lösung ;)

@IbobtheKing

Danke! Schriftlich zu kündigen war eh der Plan. Nur ist der Chef so unmöglich, jetzt hatte ich Angst dass er sagt dass ich den Monat noch fertig machen muss oder so :/ 

Soweit ich das verstanden habe, kann man in der Probezeit ohne einen Grund anzugeben fristlos kündigen.

Was möchtest Du wissen?