Kostenübernahme für Möbeldemontage bei Fußbodenerneuerung?

3 Antworten

Hallo Kreativ,
ich tippe mal, dass die Fußbodenerneuerung vom Vermieter in Auftrag gegeben wurde? Hierfür wurden wahrscheinlich einige Möbel von der Firma auseinandergenommen, die den freien Zugang zum Fußboden versperrt haben. Dieser extra Aufwand wurde nun von der Firma in Rechnung gestellt.

Ich weiß nicht, ob es hierfür eine explizite Regelung gibt, kann mir aber vorstellen, dass die Kosten vom Extraaufwand von demjenigen übernommen werden müssen, der auch die Fußbodenerneuerung zahlt.

Wobei es auch sein kann, dass die Möbeldemontage in deinem Zuständigkeitsbereich lag und daher die Kosten von dir getragen werden müssen (der Vermieter kann ja nichts dafür dass du "so viele" Möbel auf dem Boden stehen hast). 

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. 
LG Lisa

Ja, er muss die Kosten tragen und am Schluss muss alles wieder hergestellt sein. Das geht auch zu seinen Lasten.

Der Mieter muss weder Möbel abbauen noch für Lagerraum sorgen noch irgendwelche Kosten tragen, wenn der Vermieter will dass der Fußboden erneuert wird.

Diese Frage kann wie folgt beantwortet werden:

1. Nein

2. Ja

Was hättest Du lieber?

Oder falls Du es gerne etwas genauer hättest, beschreibe doch bitte mal die näheren Umstände.

Was möchtest Du wissen?