Kleines Loch im Türrahmen. Haftet der Mieter für den Schaden?

5 Antworten

Du hast die Wohnung mängelfrei zu übergeben. Ein Loch im Türrahmen ist ein Mangel, keine normale Abnutzung. Also mußt Du das auch reparieren (lassen).

Was ist ein "Becker" ? ein Lieferant, der ein Loch in die Zarge oder doch in den Furnierrahmen durch anstoßen fabriziert hat? Befindet sich der Türrahmen innerhalb der Mietsache, so haftest du für den Schaden gegenüber dem Vermieter. Reparatur eines Furnierrahmens mit Holzkitt würde ich als Vermieter nicht akzeptieren. Rahmentausch ist problematisch, weil Türfurnier und Rahmenfurnier meist identisch sind. Hier solltest du deine Haftpflichversicherung aktivieren oder du musst selbst bezahlen, oder hat dein Freund am 20.11.09 um 18:23h dieses Loch in den Rahmen gemacht?

Eine neue Tür brauchst du keinesfalls bezahlen. Nimm mit deiner Privathaftpflichtversicherung umgehend Verbindung auf und versuche den Schaden (Reparaturkosten)von dort regulieren zu lassen, damit wäre die Angelegenheit erledigt. Unberechtigte Ansprüche würden von derHaftpflicht abgewehrt.

Kann es nicht mit Holzkitt repariert werden? Wenn es Dir passiert ist, bist Du, und nicht der Vermieter, eigentlich auch für die Reparatur verantwortlich

Das mußt du in Ordnung bringen. Besorg dir Holzkitt aus dem Baumarkt, easy.

Was möchtest Du wissen?