Kindergeld vom Vater zur Mutter leiten

8 Antworten

Wenn sie keinen Unterhalt bekommt,der min. die Höhe des Kindergeldes hat,dann kann sie selber einen Antrag auf Abzweigung des Kindergeldes stellen !

Den Antrag findet man im Internet auf der Seite der Familienkasse,dann wird das Kindergeld vorläufig eingestellt und die Eltern bzw. der Vater nach Unterhaltsleistungen befragt und wenn er keinen Unterhalt zahlt,dann bekommt sie es rückwirkend auf ihr Konto nachgezahlt und auch dann das laufende Kindergeld.

Du kannst es versuchen zu beantragen. Dann siehst du, was dabei heraus kommt. Am sichersten waere, deine Tochter zieht zumindest voruebergehend kurz zu dir, dann steht dir das Geld auf alle Faelle zu und sie muessen den Antrag bewilligen. Das kann ja auch nur fuer ein - zwei Monate sein.Lass sie sich einfach zu dir ummelden.

Wenn der Vater keinen Unterhalt in Hoehe von mindestens Kindergeldhoehe zahlt, dann kann es deine Tochter nach dem Auszug auch selbst beantragen und abzweigen lassen. Das geht bei eigener Wohnung.

sagen wir du zahlsunterhalt von 155 und der vater 345 bekommt der papa das kindergeld (184) so hat mir die von der familien kasse das erklärt weil wir ähnliches problem haben 

letztendlich hat das kind nix vom kindergeld - ist richtig..

mein papa würde sich freuen, und der würde mir nix vom kindergeld zu kommen lassen, er ist der auffassung das mit dem unterhalt ALLE kosten gedeckt sind die ich so habe...

Ihr Vater will aber das Kindergeld einbehalten.Kann ich es auch ohne Zustimmung von ihm auf mich überleiten, bzw. beantragen? 

Abzweigungsantrag stellen:

http://www.kindergeld.org/abzweigungsantrag-kindergeld.html

Dessen Kindergeld behält er auch. Ihm muß er wohl 60€ Unterhalt bezahlen, tut er auch nicht. Mein Sohn ist in Vorleistung gegangen.

Ebenfalls Abzweigungsantrag stellen und wenn kein Unterhalt gezahl´t wird muss man klagen.

MfG

Johnny

das hatte ich vor paar tagen..
wenn die tochter in der ausbildung ist und sich eine eigene wohnung mieten will sind beide eltern unterhaltspflichtig. das elternteil das mehr unterhalt zahlt bekommt dann automatisch das kindergeld.

das ist fakt!


Was möchtest Du wissen?