Kind adoptieren und auswander?!

5 Antworten

deine Schwester wird gar kein Kind adoptieren können, wenn sie keinen Partner hat. Und mit der Greencard hat sie zwar die Arbeitserlaubnis, aber noch lange keinen Job. Sie braucht erstmal einen Arbeitgeber in den USA, der nachweist, daß nur sie den Job machen kann und kein Amerikaner. Außerdem braucht sie reichlich Geld für den Anfang.

Alleine wird sie kein Kind adoptieren können aber wenn sie verheiratet ist und der Partner mitspielt ist es durchaus möglich.

Ich glaube kaum, dass Deine Schwester mit 23 Jahren ein Kind zur Adoption bekommt! Somit erübrigt sich eine weitere Überlegung.

@ prettypinkgirlx

Um die richtige Antwort zu bekommen, sollte sich deine Schwester an eine Adoptionsstelle wenden.

Ob sie mit 23 ein Baby adoptieren kann, wird auf jeden Fall sehr genau überprüft werden und das ist ein sehr langwieriger Prozess, denn es warten genug Paare die ein Kind adoptieren wollen und selbst die stehen auf einer Warteliste.

Wenn sie das Kind adoptiert hat, ist es ihr Kind. Sie sollte aber auf Nummer sicher gehen und vielleicht mal dort nachfragen, wo sie das Kind adoptieren möchte. Außerdem sollte sie auf das Kind achten! Damit meine ich, dass sie darauf achten sollte, wie alt das Kind ist! Wenn sie auswandert (mit dem Kind), dann ist das für das Kind sprachlich gesehen echt stressig! Wenn es noch sehr (sehr!) jung ist, dürfte das kein Problem sein. Ansonsten sollte sie darauf achten, dass das Kind die Sprache vorher bestmöglichst erlernt!

Bleibt aber noch die Frage, ob sie überhaupt eines adoptieren kann! Hat sie einen sicheren Job (auch in Amerika), einen Partner, etc.

Warum adoptiert sie nicht in Amerika ein Kind?

Was möchtest Du wissen?