Kann ich die Anzahlung zurück bekommen wenn ich vom Kaufvertrag zurücktrete?

7 Antworten

Habe ich Anspruch meine Anzahlung zurück zu erstatten?
Die Anfertigung für die Kleider hat noch nicht begonnen)

Das kommt darauf an: Hat die Schneiderin noch kein Material bestellt oder kann es anderweitig verwenden und keine anderen lukrativen Aufträge abgelehnt, um für deinen größeren Auftrag rechtzeitig fertig zu sein, mag man sich hier auf Auflösung des Vertrages einigen.

Einen Rechtsanspruch darauf hast du nicht, im Gegenteil, du musst andernfalls euren verbindlichen Vertrg einhalten, meint, den restllichen Kaufpreis bezahlen und die Kleider abnehmen.

Im günstigsten Fall schuldet sie dir allerdings kein Rückzahlung, sondern darf sich auf einen Waren- oder Dienstleistungsgutschein mit Ablauffrist beschränken.

G imager761

Ein Rücktritt vom Vertrag kommt hier nicht in Betracht. In diesem Fall gibt es kein Rücktrittsrecht.

Du kannst nur versuchen, zu retten, was noch zu retten ist. Suche den Kontakt zur Schneiderin und biete den Ersatz der bereits aufgelaufenen Kosten zuzüglich einem Betrag für die Vertragsauflösung an.

Eine andere Möglichkeit zur Schadensbegrenzung sehe ich nicht. Du bist gut beraten, dich mit der Schneiderin zu einigen.

Nein. Die Schneiderin hat es doch nicht zu vertreten, dass die Hochzeit nicht stattfindet. Verträge sind einzuhalten.

Ein Motivirrtum ist auch kein Anfechtungsgrund. Ein Widerrufsrecht besteht nicht (da individuelle Anfertigung).

Das kommt auf den Kaufvertrag und die Geschäftsbedingungen der Schneiderei an. Nur weil sie mit der Arbeit noch nicht begonnen haben heisst das nicht, dass denen auch noch keine Kosten entstanden sind. (Planung, Materialeinkauf etc...) Ganz ohne was zu zahlen kommst Du da sicher nicht raus.

Nein, die Schneiderin kann auch natürlich noch auf die Restsumme pochen

Was möchtest Du wissen?