Kann man Pflanzenerde verwenden, wenn der ganze Sack verschimmelt ist?Erst vor 2 Wochen gekauft-

5 Antworten

Jede feuchte Erde, die in einer Plastiktüte verpackt ist, schimmelt irgendwann. Das ist normal, weil die Pilzsporen in jeder Erde vorhanden sind und sogar vorhanden sein müssen. Erde ist etwas Lebendiges mit Mikrobiologie. Trockne sie, wenn Du dazu Lust hast etwas an der Sonne. Verwenden kann man sie auf jeden Fall.

Du kannst die Erde bedenkenlos verwenden. Oft ist dies auf der Verpackung sogar vermerkt, dass die Erde schimmeln kann. Das ist normal, schliesslich handelt es sich nicht um sterilisierte Anzuchterde. Klar kannst Du den schweren Sack zurückbringen, aber wahrscheinlich wird man Dir nebst der neuen Erde auch das Kleingedruckte zeigen.

Ich habe mich zwar auch schon über solche Erde ärgern müssen, sie aber ohne viel Federlesens genauso verwendet wie eine Einwandfreie. Meinen Pflanzen hat es nie geschadet, denn die Pilzgeflechte sorgen erst dafür, daß die Pflanzen die Nährstoffe überhaupt aufnehmen können.

Also KEIN Trocknen in der Sonne (kontraproduktiv), sondern ordentliches Durchmischen der Krumen in einem großen Eimer, wobei gleich der Langzeitdünger zugegeben wird, und lospflanzen.

Leider Gottes ist die sog. "Blumenerde" keineswegs steril und oft mit Pilzen wie Insekteneiern verseucht. Denn dabei wird oft der kompostierte Bio-Müll verwertet. Bei den aktuelen temperaturen wuchert also in den Blumenerde-Beuteln das pure Leben. Meine Mutter empfiehlst, dies Erde erst in der Sonne zum trocknen ausbreiten, bevor man sie verwendet oder u.U. sogar im Backofen Aufzubacken. Junge Zuchtpflanzen vertragen den Angriff der vereinten Biomasse sicht immer gut.

Das mit dem Backofen funktioniert natürlich, ist aber doch sehr teuer, denn der Strom will bezahlt sein. Da ist Umtausch einfacher

@Hausmeister2000

Mit dem Umtausch sieht es nicht so gut aus, wei man die Blumenerde nun mal als erklärte "Biomasse" kauft. Dass da einiges keucht und fleucht liegt schon in der Natur der Dinge. Bei dem sonnigen, trocknen wetter, tut es u.U. auch, diese Blummenerde in der Sonne gründlich zu trocknen. Pilzsporen gehen dabei aber nicht kaputt! Allerdings würde ich sie nicht mehr jungen oder schwachen Pflanzen zumuten.

@Bliede

ja, da haste eben keinen Sandkuchen sondern Erdkuchen...

@hartzerroller

Mit der richtigen Form unt mit Mehr Druck werden wohl Bremsbeläge draus!

Lasse sie an der Sonne trocknen, denn jetzt ist die beste Gelegenheit dafür.Noch einen ander Sack Erde kaufen und diese dann miteinander vermischen

Was möchtest Du wissen?