Kann man jedes Ladenobjek in ein Gastronomieobjekt umbauen?

5 Antworten

Hallöle,

ich arbeite in einem Architekturbüro und wir planen öfter mal so etwas dementsprechend um und beantragen die neue Nutzung beim Bauamt. Es ist aber nicht überall jede Nutzung zulässig. Bei einem Restaurant kommt es ja schließlich zu anderen Nutzungszeiten, anderem Lärm, Ausdunstungen aus der Küche, einem anderem Bedarf an Stellplätzen, Toiletten, etc. etc. Weitere Vorgaben dazu findet man im jeweiligen Bebauungsplan. Aber auch die lokalen Verordnungen sind relevant. Geht doch einfach mal zu einem Architekten in der Nähe und lasst Euch beraten. Der müsste später ohnehin den Nutzungsänderungsantrag stellen. In wie fern der Vermieter die Kosten dafür trägt, ist Verhandlungssache (sofern ihr nicht eh einen Kauf geplant habt).

wölfin

Man braucht hierfür eine Nutzungsänderung. Das ist eigentlich dasselbe wie ein Bauantrag wenn man neu baut. Das Problem dabei: Man muss die Stellplätze nachweisen und Schall- und Brandschutzbestimmungen einhalten, das ist bei alten gebäuden oft mehr als problematisch.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hallo.

Das Objekt und die Nutzungsänderung muss du bekommen. Sonst geht nichts.

Das ist überallverschieden.

Mit Gruß

Bley 1914

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Natürlich geht das nicht mit jedem Laden, Form und Größe müssen stimmen.

Und man sollte vorher analysieren oder analysieren lassen ob es Da überhaupt einen genügend großen Markt für das Objekt gibt

Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?