Kann man bei der Fahrprüfung durchfallen wenn man zu viel Schulterblick macht?

8 Antworten

Quatsch. Wieso sollte man durchfallen, nur weil man zwei oder dreimal Schulterblicke macht, um auf Nummer sicher zu gehen? Das ist grundsätzlich immer viel besser und bei den Prüfern gerne gesehen. Ich habe es in der Prüfung auch des öfteren extra mehrfach gemacht. Schon vorher, wenn ich mich vielleicht rechts eingeordnet habe und den Blinker setzte sowie beim abbiegen selbst usw... In der Prüfung solltest du sowieso immer ganz auf Nummer sicher gehen. Gerade beim Zweirad kann der Prüfer nicht immer so richtig gut sehen, ob du nun einen Schulterblick gemacht hast oder nicht. Bevor er dir am Ende vorwirft, es wäre kein richtiger gewesen, lieber einmal mehr.

Ich habe es in der Prüfung sowohl mehrfach extra gemacht, damit der Prüfer am Ende nicht irgendwie doch meckert, als auch manchmal, weil ich nur kurz geschaut habe und nicht zu 100% sicher war, alles erfasst zu haben. Genauso rollte man manchmal nur langsam. Ein Rennradfahrer hätte theoretisch mal eben ankommen können.

Achte halt nur darauf, dass du nicht gleich 5 Sekunden fährst ohne nach vorne zu schauen. Beim normalen Schulterblick wirst du sicherlich nicht aufgrund zu vieler Schulterblicke durchfallen.

Hab zwar kein Mopped-Führerschein, aber ich fahr viel Fahrrad. Wenn ich mit dem Rad links abbiege sind 2-3 mal Schulterblick bei mir eher die Regel als die Ausnahme (den ersten vor'm Handezeichen geben, den zweiten vor'm Einordnen und den dritten unmittelbar vor dem Abbiegen). Von daher denle ich nicht, dass das ein Durchfallgrund währe. Aber frag im zweifel mal deinen Fahrlehrer, was der dazu meint.

Hallo,

hab zwar erst nen (Auto) Führerschein gemacht... aber aus meiner derteutugen Erfahrung weiss ich, dass man durchaus auch zwei Mal gucken muss... wenn es was enges ist...

Ich weiss ja nicht ob es bei zweirad dann andere Regeln gibt... aber normalerweose fällt man nicht durch..

Es kann als Unsicherheit aufgefasst werden, wenn Du "zu viel" um Dich herum schaust (finde ich ganz ehrlich dumm, aber einige Prüfer machen das tatsächlich). Außerdem darf es Dich nicht vom Straßenverkehr vor Dir ablenken.

Ja und nein, wenn du 2 Schulterblicke machst, dann stört das keinen. Wenn du aber deswegen von der Spur abkommst oder zu wenig Abstand lässt, dann schon.

Was möchtest Du wissen?