Kann eine Paypal Zahlung zurückgezogen werden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, grundlos kann er das Geld nicht zurückziehen. Er kann einen Konflikt melden, dann wird das Geld erstmal eingefroren. Er muss dies aber begründen, z.B. weil er die Ware nicht erhalten hat. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, darf du nur an die Adresse liefern, die in Paypal hinterlegt wurde. Und du musst versichert verschicken und den Beleg aufbewahren. In einem Konfliktfall musst du beides nachweisen, sonst ist das Geld wieder futsch. Bedenke auch die Paypal-Gebühren. Vielleicht ist es besser, wenn du den Käufer überweisen lässt, das ist für dich sicherer.

Warum machste das nicht einfach per Nachnahme.-Ich selbst würde als Käufer NIE per vorkasse Zahlen.-Entweder lastschrift, op. Nachnahme.-es gibt nämlich zuu viele Nepper, die erst Kassieren u. dann nix Liefern.-oder man findet n Ziegelstein im Paket.-Im Übrigen haben es die, die neuerdings immer Ebay umgehen wollen nicht besser verdient, wie auf die Nase zu fliegen.-Das ist ja für sich schon ne Art Betrug, wenn man die Ebay-Plattform als kostenloses Inserat nutzt.-

Wo ist denn bitte Nachnahme sicher? Da sieht man den Inhalt auch erst nach der Bezahlung und wenn da nur Müll drin ist dann hat man auch Pech gehabt. Dazu noch bis zu 4 Wochen auf das Geld warten. Nein Danke, Nachnahme ist das schlimmste.

bei ebay JA! Aber nicht ohne Grund. aber auch sonst kann die Zahlung storniert werden! Wie lange, und ob Grund nötig, ist mir nicht bekannt. Kannst aber Paypal ne email schicken

Nein, der Käufer muss seine Gründe darlegen und die Rücksendung beweisen und Du hast Zeit, Veto einzulegen und Gegenbeweise zu erbringen, also auf jeden Fall mit Hermes oder als Postpaket versenden!

Ja. Wenn er mit Kreditkarte zahlt, kann er sogar ein halbes Jahr lang die Zahlung stornieren. Google mal "Betrug bei paypal" Solltest Du doch eine paypalzahlung akzeptieren, nur mit Versandnachweiß, also versichert verschicken.

Wenn aber auf meinem Paypal Konto kein Geld mehr ist, dann kann doch auch nichts mehr zurückgezogen werden oder?

@CandyBling

Deine Bankverbindung ist doch bei denen hinterlegt.

@S1Stefan

Ja und? Wenn die was abbuchen dann kann ich es wiederum innerhalb von 6 Wochen zurückziehen.

Was möchtest Du wissen?