kann ein einwohnermeldeamt eine zwangsabmeldung vornehmenund wenn ja der grund

2 Antworten

Doch ein Einwohnermeldeamt kann dich eigenhändig abmelden. Wenn beispielsweise bekannt wird, dass du in's Ausland verzogen bist oder "unbekannt verzogen" und du an der gemeldeten Adresse langfristig und ohne Kenntnis der Behörde nicht mehr anzutreffen bist.

Hab ich so noch nie gehört. Könnten die glaube ich auch nur machen,
wenn irgendwie nachgewiesen wird, dass einer da jetzt wirklich nicht
mehr wohnt, weil vielleicht das Haus abgerissen wurde und es vorher
auch schon "leer" war. Oder wenn einer gestorben ist...oder wenn irgendwie
ein Dokument vorliegt, dass derjenige wo anders wohnt.

Was möchtest Du wissen?