Käufer hat EBay Artikelbeschreibung nicht gelesen?

2 Antworten

Wenn die Bescheibung objektiv und ehrlich ist und Du alle Mängel beschrieben hast, hast Du Deine Pflicht erfüllt.

Wenn es nach Drohungen mit Rechtanwälten geht, hätte ich schon 100 Mal vor Gericht stehen müssen. Mittlerweile schmunzel ich nur über solche Drohungen.

Lasse den Käufer doch. Eine Anwaltsstunde kostet über 100 Euro.

Ist das eine gebrauchte Jacke wert?

Auf so etwas würde ich garnicht reagieren. Kommentiere solche Briefe auch nicht und lasse ihn eiskalt auflaufen.

Auf Briefe von Ebay musst Du natürlich antworten.

Mario... seit 15 Jahren bei Ebay

Auch ich habe festgestellt, dass sehr viele Interessenten/Käufer die Angebotsbeschreibungen nicht oder nur ganz oberflächlich lesen oder diese nicht verstehen (deutscher Angebotstext - Käufer aus dem Ausland). Das ist aber doch nicht der Fehler des Anbieters!

Was möchtest Du wissen?