Juwelier Auszahlung?

5 Antworten

Die meisten Ankäufer von Gold oder Schmuck geben nur den Materialwert raus. Danach wird das Schmuckstück zerstört und die guten Metalle wieder verwendet.

Wenn Du Glück hast und einen seriösen Juwelier als Ankäufer hast, bekommst Du den Tageswert der Metalle.

Gibt man sich Mühe und sucht nach Läden oder Privatpersonen die solche Schmuckstücke suchen kann es natürlich viel mehr geben.

Ob man den Familienschmuck, der seit vielleicht seit Generationen im Familienbesitz ist und eine Geschichte hat in seinem jugendlichen Leichtsinn für ein Bier eintauscht oder sich für ein Mopet kauft, liegt ja im eigenen Ermessen.

Den wirklichen Wert erkennt man meist wenn er weg ist.

Die meisten Ankäufer von Gold oder Schmuck geben nur den Materialwert raus. Danach wird das Schmuckstück zerstört und die guten Metalle wieder verwendet.

Oder man behauptet das und das Stück wird teuer weiter verkauft.

@johnnymcmuff

Ja genauso läuft das und sie können Menschen einschätzen. Da haben sie mal in einem Report in einer Wohnung wertvolle Gegenstände aufgestellt, so für mehr als 50 Tausend. Von Bildern, Uhren bist zu einem Elefanten aus echten Sterling Silber.

Eine alte Omma dazu die aus der Wohnung mußte. Für das Uralte Silberbesteck wurden 50 Euro angerechnet, für den Briefbeschwerer 5 sowas wäre schlecht zu verkaufen, davon haben sie genug, aber sie würden es bei der Ausräumung anrechnen. Von 10 Leuten war keiner dabei der nur ein wenig Ahnung hatte und nur einer sagte von sich aus das er davon nix verstehe und eine Experten fragen müßte. Als die Reporter mit Kamera und Experten reinkamen liefen die meisten davon. Oder drohten mit der Polizei.....

Der Juwelier wird den Goldgehalt und die Echtheit von Steinen, sofern vorhanden, prüfen. Den Betrag für das Gold errechnet der am aktuellen Goldpreis. Bei den Steinen an den Karate der Steine.

Du kannst den Schmuck bei einem Juwelier oder Goldaufkäufer zur Schätzung geben.

Die können den Wert ermitteln anhand des Gewichts; wir nicht, weil wir nicht wissen wie schwer der Schmuck ist und welche Goldlegierung es ist, wie z.B. 585 er Gold oder 750 er Gold usw.

Ein Juwelier kauft wahrscheinlich nur besondere Stücke, aber zahlt wahrscheinlich a nicht nur den Goldpreis wie Goldaufkäufer.

Bei Goldaufkäufern sollte man sich von Mehreren eine Angebot geben lassen und die gegeneinander ausspielen in dem man sagt:

Bei XY hat man mir ... geboten.

Ich hatte bei einem Schmustück 585 er Gold mit einem Gewicht von 66 Gramm, Preisangebote von 780 - 1320 Euro

Für 1320 € hae ich es dann verkauft, musste zwar 60 Kilometer fahren aber bei 200 € mehr Geld gegenüber dem zweitbesten Angebot, war das keine Frage.

Wenn Du das Gewicht und die Legierung weißt kannst Du ungefähre Tagespreise selber ermitteln:

Hier mal Beispiele:

https://www.goldankauf-boerse.de/ankaufsrechner/

https://www.goldankauf-trivero.de/Ankaufsrechner

https://www.moneygold.de/goldankauf-essen?scroll-down=small-calc

der Juwelier kann dir natürlich den Schmuck abkaufen und dir die volle Summe bar gegen Quittung auszahlen, sofern er damit einverstanden ist. Kennst du den Wert denn?

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

So um die 200.000€

@Italiano2019

Wenn der Schmuck so viel Wert ist kannst du ihn natürlich gegen bares verkaufen. Die Frage ist letztlich ob ein Juwelier so viel liquide mittel hat und ob er dieses Risiko tragen will. Warum willst du nur bar verkaufen? Das wird den Preis massiv(!) drücken. Wenn du ihn geerbt hast ist er doch bereits in der Erbschaft versteuert.

Eigentumsbelege wird man ohnehin von dir fordern!

Was heißt geerbt ich hab es von Familie bekommen so meine ich geerbt und bar weil ich 18 geworden bin und noch kein Konto oder der ähnlichen habe

@Italiano2019

Dann solltest du schon aus sicherheitsgründen ein Konto anlegen, willst du dir so viel geld unter ein kopfkissen stecken? Dann wirst du das so angeben müssen und anschliessend deine familie belegen müssen. Kein seriöser Juwelier wird das machen, weil er sofort Hehlerei vermuten wird.

@Halbammi

Das stimmt also morgen ab zur Sparkasse 😂

Juweliere kaufen u.U. an. Wahrscheinlich gibt es nur einen Teil des Materialwertes, falls überhaupt echt.

Edelmetallankäufer u.U. auch.

Angemessene Preise beim Verkauf gibt es nur für Handgefertigtes, Raritäten und bei besonderer Herkunft.

Was möchtest Du wissen?