Ist Kinderlärm , an Ruhezeiten gebunden

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist richtig, das kinderlärm nicht an rurzeiten gebunden ist. Allerdings ist eine Wohnung definitiv nicht der richtige ort zum rollschuh fahren. Zuden ist auch kinderlärm auf normale geräusche, die beim spielen entstehen entstehen begrenzt. Was normal ist liegt wiederum im erkessen eines richters, solltest du sie verklagen. Auch stellt sich mir die frage, ob diese Frau ihre kinder gut erzieht, wenn sie sie noch um 2 uhr wah sein lässt. Wenn du es genau wissen willst, geh zu einer rechtsberatung für miet und wohnrecht. Das gibt es auch kostenlos.

Das kommt auf das Alter des Kindes an. Bei Kleinstkindern/Babies? Nein, wenn die schreien, schreien sie eben, Pech gehabt.

Die hier sind ja schon was größer - da kommt es auf den Einzelfall an. Man muss schon mal hinnehmen, dass sie ab und an auch mal nachts über die Strenge schlagen, schreien, toben, was auch immer, es sind Kinder.

Tun sie das aber regelmäßig nach 22 Uhr, dann ist die Mutter in der Pflicht. OLG Düsseldorf, Az.: 9 U 218/96 zum Beispiel ist dazu ein Urteil, gesetzlich vorgeschrieben ist die Nachtruhe von 22 Uhr bis 7 Uhr.

Bevor du aber anfängst zu klagen, würde ich erst einmal den Vermieter darauf aufmerksam machen - ist der Vermieter der Wohnung über euch derselbe wie euer Vermieter? So oder so, über den Vermieter geht viel!

Ich frage mich gerade, was das für Eltern sind, die ihre Kinder nachts um 2 Uhr Rollschuh fahren lassen.

Dal sollten Kinder eigentlich tief und fest schlafen.....

Natürlich sollten die Eltern darauf achten, dass ihre Kinder sich an die Ruhezeiten halten. Vor allem abends und nachts.

Tagsüber kann man sie auch anders beschäftigen mit Sachen die keinen Krach machen, Oder sie auf den Spielplatz schicken an die frische Luft.

Ich würde zunächst einmal den Vermieter darauf hinweisen.

Ja, grundsätzlich ist auch Kinderlärm an Ruhezeiten gebunden, wenn er vermeidbar wäre! Wenn ein Kind beispielsweise krank ist und in der Nacht laut weint, gilt das als nicht vermeidbar, wenn Kinder aber Rollschuh fahren um 02.00 h nachts, dann kann geklagt werden. Dein Vermieter hat wahrscheinlich eine Hausordnung erlassen - wende dich zuerst an ihn!

Wie ist das mit staendigem trampelden Hin-- und Herrennen von so einem Scheissteil, abwechselnd mit Knallen von Gegenstaenden auf den Boden? Altbau, Hohlraumdecke.

Mietwohnung? Dann wende Dich an den Vermieter.

Nachtruhe ist auch von Kindern einzuhalten! Und die Eltern haben dafür zu sorgen, dass sie das auch tun!

Was möchtest Du wissen?